Bookmark
Promotion

Identifizierung von Komponenten für Quantenbeschleunigung

Beginn

1. Oktober 2022

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Wir kennen viele Quantenalgorithmen mit einem Laufzeitvorteil gegenüber klassischen Verfahren. Für die Ursachen dieses Quantenvorteils gibt es Vermutungen, wie zum Beispiel die Annahme, dass Verschränkung eine zentrale Rolle spielt. Ein tieferes Verständnis wäre aber wichtig um Quantencomputer optimal einsetzen zu können und neue Quantenalgorithmen zu entwickeln, die wichtige Rechenprobleme lösbar machen.  

In Ihrer Promotion werden Sie einen Baustein für dieses Verständnis ausarbeiten. Anhand eines konkreten, für das DLR und andere Anwender relevanten, Algorithmus werden Sie die Gründe für den Quantenvorteil untersuchen. Dabei werden Sie in einer Art Gedankenexperiment systematisch die Regeln der Quantenmechanik variieren und auf diesem Wege jene Regeln identifizieren, die für den Quantenvorteil entscheidend sind. Darüber hinaus werden Sie untersuchen, ob und wie sich die in der Literatur diskutierten Erweiterungen der Quantenmechanik auf den Laufzeitvorteil auswirken.  

Sie promovieren im Team der Quantencomputing Gruppe im Institut für Softwaretechnologie wo Sie von dem täglichen Austausch mit unseren Expertinnen und Experten für Quantencomputing profitieren. Darüber hinaus stehen sie in regelmäßigem Kontakt mit Ihrer Doktormutter Prof. Dr. Dagmar Bruß von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und nehmen an den Aktivitäten ihrer Forschungsgruppe teil.  

Das DLR-Graduiertenkolleg macht Sie mit speziellen Veranstaltungen zu Quantencomputing und vielen weiteren spannenden Angeboten fit für Ihre Mission. Unser vielfältiges Angebot an Schulungen und anderen Veranstaltungsformen ermöglichen Ihnen sich fachlich, beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Wir ermöglichen familienfreundliche flexible Arbeitszeiten und -formen, wie z.B. mobiles Arbeiten. Gerne finden wir mit Ihnen die ideale Lösung für Ihre Anforderungen aus privaten Pflichten.  

Ein Plan für Ihr Promotionsvorhaben und die professionelle Betreuung stellen sicher, dass Sie innerhalb von drei Jahren erfolgreich promovieren können. Ausgehend davon genießen Sie die wissenschaftliche Freiheit, die Verantwortung für die Ausrichtung Ihrer Forschung zu übernehmen.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung überdurchschnittlich gut abgeschlossen.
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse der mathematischen Grundlagen der Quantenmechanik, oder sind bereit, sich diese anzueignen.
  • Sie lieben es, abstrakte Probleme zu durchdringen.
  • Sie können komplizierte Sachverhalte verständlich erklären.
  • Sie können Ziele mit Ausdauer verfolgen.
  • Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind zu gelegentlichen Reisen (national/international) bereit.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen
  • Per Post bewerben

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Michael Epping
Institut für Softwaretechnologie

Tel.: +49 2203 601-1018

Nachricht senden

Kennziffer 69287

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Softwaretechnologie

zum Institut