Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Projektmanagement Quantencomputing

Beginn

13. Oktober 2022

Dauer

zunächst 4 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Quantencomputerinitiative ist ein Großprojekt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt im Bereich der Entwicklung und Nutzung von Quantencomputern. Basierend auf mehreren Jahren Grundlagenforschung werden nun innerhalb des Projektes prototypische Quantencomputer und darauf basierende Anwendungen als Teil einer Initiative der Bundesregierung entwickelt. Um den Bau der Quantencomputer zu realisieren baut das DLR ein Konsortium aus Industriefirmen und Forschungspartnern auf. Die Projektmanager/innen unterstützen bei der Initiierung von Projekten mit den Forschungsinstituten des DLR bzw. externen Partnern wie zum Beispiel Industrie oder Startups. Dabei werden sie je nach Eignung in allen technologischen Bereichen der Entwicklung von Quantencomputern eingesetzt (Hardware, Software, Anwendungen). Sie sind dabei eine zentrale Schnittstelle im Management zwischen dem Projekt und dem jeweiligen Partner. Ihr Arbeitsort kann je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen entweder in Köln, Hamburg oder in Ulm sein.

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören:

  • Initiierung von Projekten des jeweiligen Teilbereichs mit DLR Instituten, industriellen Partnern sowie universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, hierzu zählt u.a. das Zusammenbringen der relevanten Akteure, der Abgleich unterschiedlicher Sachstände und inhaltlicher Vorstellungen, sowie die Findung eines gemeinsamen Ziels im Sinne des Projektziels
  • fachliches Anforderungsmanagement für Quantencomputing-Gesamtsysteme oder einem der Teilbereiche Hardware, Software und Anwendungen unter Berücksichtigung des Entwicklungsfortschritts
  • Bewertung und Abnahme der wissenschaftlich-technischen Inhalte und Ergebnisse von Projekten bezüglich der übergeordneten Ziele des Quantencomputerprojektes und Abgleich mit dem wissenschaftlichen „State-of-the Art“
  • Federführung bei der Erstellung von Projektplänen (Statement of Work)
  • Aktualisierung der Finanzierungs-, Kosten- und Zeitpläne bei Abweichungen Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zu den Projekten in Zusammenarbeit mit den zuständigen OEs
  • Koordination der DLR-Interessen mit den Interessen anderer Partner, z.B. Industrie, Wissenschaftsorganisationen durch Organisation und Leitung von technischen Meetings auf Arbeitsgruppenebene und Vorbereitung von notwendigen Entscheidungen bzw. Vermittlung bei der Entscheidung
  • Erstellen von übergeordneten Statusberichten (inhaltlicher Fortschritt, Zeitplan, Kosten) für den relevanten Teilbereich
  • Überlegungen zu Ausgründungen im Rahmen des Teilbereichs

Bei grundsätzlicher Eignung unterstützen wir Sie bei Bedarf mit internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen bei der Einarbeitung ins Themengebiet Quantencomputing.

Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bis Entgeltgruppe 14. In Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom oder Master- Abschluss, M.Sc.) mit Schwerpunkt in den Naturwissenschaften (z.B. Physik) oder den Ingenieurwissenschaften (z.B. Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau) oder einer ähnlichen für die Tätigkeit relevanten Fachrichtung (z.B. Informatik),
  • mehrjährige Kenntnisse in einem der Fachbereiche Hardware, Software oder Anwendungen im Forschungsgebiet Quantencomputing
  • nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement, wünschenswert sind Kenntnisse sowohl aus Industrie- wie auch Forschungsprojekten
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen, insbesondere im Inland
  • verhandlungssichere englische und deutsche Sprachkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Engagement
  • nachweisbare betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Unternehmensgründungen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Ing. Robert Axmann
Quantencomputing-Initiative

Tel.: +49 2203 601-4118

Nachricht senden

Kennziffer 70767

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut