Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Entwicklung von Software in Java

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 10 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Sie entwickeln Software in der Forschungsgruppe Verteilte Softwaresysteme. Ein Fokus der Arbeit dieser Gruppe liegt auf der Softwareunterstützung verteilter wissenschaftlicher Zusammenarbeit, zum Beispiel von Simulationsabläufen. Dies geschieht unter anderem durch die Entwicklung der verteilten Integrationsumgebung RCE (https://rcenvironment.de/). Diese ermöglicht es Ingenieurinnen und Ingenieuren, multidisziplinäre Simulationen komplexer Systeme wie Flugzeuge, Energie- oder Verkehrssysteme zu erstellen und in einer verteilten Rechenlandschaft auszuführen. RCE wird in Java auf Basis von OSGi und Eclipse RCP entwickelt.

Ihre Aufgaben beinhalten unter anderem:

  • die Erhebung von Anforderungen an RCE von DLR-internen und -externen Anwendenden
  • die konzeptuelle Weiterentwicklung und die Implementierung von RCE in enger Abstimmung mit Mitarbeitenden der Gruppe Verteilte Softwaresysteme
  • die Unterstützung von und stetige Kommunikation mit RCE-Anwendenden aus verschiedensten Forschungsbereichen des DLR in verschiedenen Projekten, sowie
  • die Betreuung von Bachelor- und Masterstudenten, die Praktika oder Abschlussarbeiten im Rahmen von RCE anfertigen

Sie arbeiten eigenständig an den genannten Aufgaben und stimmen sich dabei mit den anderen Teammitgliedern und der Gruppenleitung ab. Wir geben Ihnen die Freiheit und die Möglichkeit, eigene Ideen zu verfolgen und neue Arbeitsthemen voranzutreiben. Wir bieten ein herausforderndes Arbeitsumfeld, bei dem Familienfreundlichkeit und Ihre Gesundheit oberste Priorität haben. Wir bieten Ihnen außerdem eine flexible Gleitzeitregelung sowie ein weitreichendes Fortbildungsprogramm, in dem Sie sich sowohl zu fachlichen Themen als auch zu Soft Skills weiterbilden können.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik (Bachelor oder vergleichbar)
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrung in Java oder anderer objektorientierter Programmiersprache
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Nutzung von Versionsverwaltungssoftware und Continuous-Integration-Prozessen
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Nutzung von Softwareentwicklungsumgebungen, vorzugsweise Eclipse
  • hohe Bereitschaft, sich in neue Anwendungsgebiete und Technologien einzuarbeiten
  • Reisebereitschaft (national/international)
  • Kenntnisse in der Entwicklung verteilter Systeme sind von Vorteil
  • Kenntnisse in der Nutzung von OSGi sind von Vorteil
  • Kenntnisse in der Nutzung von Eclipse RCP sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Alexander Weinert
Institut für Softwaretechnologie

Tel.: +49 2203 601-5053

Nachricht senden

Kennziffer 70837

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Softwaretechnologie

zum Institut