Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Anforderungen an ein nachvollziehbares KI-System für Luftfahrtoperateure

Beginn

1. Februar 2023

Dauer

nach Vereinbarung

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Arbeitsgruppe Human Factors in Software Engineering erforscht u. a. Kollaboration zwischen Menschen und KI-basierten Assistenzsystemen für die Luftfahrt. Ziel ist es, Vertrauen der NutzerInnen in komplexe KI-basierte Systeme zu fördern. Uns interessiert dabei, wann eine KI als erklärbar wahrgenommen wird und wie die Mensch-KI-Interaktion in unterschiedlichen Situationen gestaltet werden muss.

Dazu analysieren wir im Feld erhobene qualitative und quantitative Daten und führen empirische Studien im Labor oder online durch. Im Rahmen Ihrer Masterarbeit unterstützen Sie uns bei der Erfassung von NutzerInnenanforderungen an ein erklärbares KI-System. Hierzu führen Sie Aufgabenanalysen, Stakeholder Workshops oder Befragungen durch und analysieren die Daten hinsichtlich der für die Nachvollziehbarkeit relevanten Informationen. Schließlich leiten Sie hieraus Anforderungen und Konzepte ab, durch die ein KI-basiertes System nachvollziehbar mit NutzerInnen interagieren kann. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind in einer anwendungsorientierten Masterarbeit zu dokumentieren.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Master-Studium der Fachrichtungen Psychologie, Human Factors, Human-Computer Interaction, Data Science, Informatik o. ä.
  • Interesse an interdisziplinären Fragestellungen mit konkretem Anwendungsbezug
  • Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden sowie Datenauswertung mit MaxQDA, Matlab, Python, SPSS oder R
  • hohe Eigeninitiative und Motivation zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten
  • Erfahrung im empirischen Requirements Engineering wünschenswert
  • idealerweise grundlegende Kenntnisse des Machine Learning / Deep Learning

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Sabine Theis
Institut für Softwaretechnologie

Tel.: +49 2203 601-1402

Nachricht senden

Kennziffer 74007

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Softwaretechnologie

zum Institut