Bookmark
Promotion

Quantenalgorithmen für die Materialphysik

Beginn

1. Februar 2023

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Das Institut für Materialphysik im Weltraum ist eines der führenden Institute weltweit in der Er­for­­schung grundlegender physikalischer Eigenschaften und der Erstarrung metallischer Flüssig­kei­ten, weicher Materie, sowie granularer Systeme. Neben experimentellen Arbeiten in Labor und in Schwerelosigkeit arbeitet das Institut an Computersimulationen und Theorie zum physi­kalischen Verständnis der auftretenden Phänomene.

Die Quantencomputerinitiative ist ein Großprojekt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raum­fahrt im Bereich der Entwicklung und Nutzung von Quantencomputern. Im Bereich der Ma­terial­physik sollen dabei Grundlagen geschaffen werden für die zukünftige effektive Nutzung von Quan­tenhardware und entsprechenden Algorithmen.

Dabei erwarten Sie unter anderem folgende Aufgaben:

  • Anwendung und Entwicklung von Algorithmen für aktuelle und zukünftig verfügbare Quantencomputerhardware für Lösungen in den Bereichen Optimierung, maschinelles Lernen, sowie ab-initio Rechnungen
  • Entwicklung von Quantencomputeralgorithmen und Abstimmung auf aktuell und zu­künf­tig verfügbare Hardware-Lösungen
  • Entwicklung von Software zur Nutzung verfügbarer Hardware
  • Publikation der Ergebnisse in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Präsentationen auf internationalen wissenschaftlichen Tagungen

Das Institut bietet dem wissen­schaft­lichen Nachwuchs exzellente Forschungs- und Arbeitsbedin­gun­gen in einem inter­nationalen Umfeld, sowie die Chance, in einem spannenden Arbeitsgebiet Lehrbuchwissen für morgen mitzugestal­ten. Das DLR bietet zudem zahlreiche Möglichkeiten der Weiter­qualifi­zierung über den Fach­be­reich hinaus.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik, Mathematik, Physik, Chemie oder Biologie
  • gute Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C++ und Python
  • gute Englischkenntnisse
  • vorzugsweise Forschungserfahrung im Bereich Quantencomputing in einem der Bereiche Optimierung, maschinelles Lernen, oder ab initio

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Matthias Sperl
Institut für Materialphysik im Weltraum

Tel.: +49 2203 601-3434

Nachricht senden

Kennziffer 74630

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Materialphysik im Weltraum

zum Institut