Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Konzeption, Aufbau und Betrieb von LAN und WAN im DLR

Beginn

1. Februar 2023

Dauer

befristet auf 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Abteilung „Technologie und Infrastruktur“ innerhalb der Hauptabteilung „Informations- und Kommunikationstechnik“ des DLR hat u.a. die Aufgabe, die Kontinuität der eingesetzten Informations-Technologieplattformen, sowie deren Weiterentwicklung, sicher zu stellen. Hierzu gehört auch der Aufgabenbereich "Netzwerkbetrieb", der für die unternehmensweiten Netzwerkstrukturen und deren Betrieb (LAN, WLAN und WAN) verantwortlich ist.

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Aufbau, Betrieb, Administration, Wartung und Performancetuning der LAN- und WLAN-Umgebung unter Berücksichtigung von Segmentierungs- und Loadbalancing-Anforderungen
  • Planung und Einbindung von LANs in die WAN-Umgebung des DLR
  • Second Level-Support für die WAN-Umgebung
  • Einhaltung von IT-Sicherheitsvorgaben im Bereich LAN- und WAN-Services durch kontinuierliche Aktualisierung der Security Policy nach Vorgabe der IT-Sicherheit 
  • Einstellen der Redundanzen im Netzwerk wie Cisco VSS, Clustering, Flexlink, RSTP, Private VLAN, Cisco Switch Stacks
  • Installation und Konfiguration von zentralen Netzwerkkomponenten und deren Diensten
  • Verwaltung und Einstellung der Netzwerk Authentisierungs- und Autorisierungstools wie Cisco ISE, TACACS; RADIUS
  • Sicherstellen der Verfügbarkeit der LAN-Services innerhalb des OLA (Operational Level Agreement) für das LAN des DLR
  • laufende Überwachung und Optimierung der LAN-Systeme und Services
  • Einrichtung von Quality-of-Service (QoS) Technologien im LAN
  • Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Betriebsbereitschaft des Services während der vereinbarten Servicezeiten
  • Mitarbeit bei Projekten und Changes zu der Kommunikations- und Netzwerktechnik

In Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen, sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000,00 Euro monatlich in Betracht kommen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnik, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare für die Tätigkeit relevante Studiengänge oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Gewünschte Zertifikate:
  • CCNA – Cisco Certified Network Professional (Routing & Switching)
  • CCNP – Cisco Certified Network Associate (Routing & Switching)
  • idealerweise gute Kenntnisse in Netzwerkrouting Protokollen wie OSPF, static Routes, Route Distribution, Route-Filtering, Route-Maps
  • gute Kenntnisse von netzwerkbezogenen Plattformen, Technologien und Protokollen einschließlich Cisco IOS und Cisco NX-OS wünschenswert
  • vertiefte Fachkenntnisse und ausgeprägte langjährige, praktische Erfahrung in der Informations- und Kommunikationstechnik von Vorteil
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit erwünscht

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Karl-Heinz Hornecker
Administrative Infrastruktur

Tel.: +49 2203 601-1489

Nachricht senden

Kennziffer 75149

Personalbetreuung Oldenburg

Nachricht senden

DLR-Standort Oldenburg

zum Standort

Administration

zum Institut