Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Mechanische Konzeptionierung u. Auslegung einer Hybridbremse

Beginn

ab sofort

Dauer

4-6 Monate

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Am Institut für Fahrzeugkonzepte wird der Einsatz verschiedener Traktionsantriebe für Fahrzeuge mit teil- oder vollelektrifiziertem Antriebsstrang erforscht.  Ein Teilaspekt dieser Forschung ist das Bremsen eines Fahrzeuges mit Hilfe des elektrischen Antriebs. Da das Bremsmoment eines Antriebs in Notsituationen nicht ausreicht, sollen innovative Bremssysteme, wie z. B. eine Wirbelstrombremse, in den Antrieb integriert werden.

Im Rahmen dieser Arbeit soll ein Konzept untersucht werden welches es ermöglicht, dass eine Wirbelstrombremse bis zum Stillstand bremst. Die Arbeit kann je nach Umfang im Rahmen eines Praxissemesters, einer Bachelorarbeit oder einer Masterarbeit durchgeführt werden. Neben Ihren Wünschen und Vorstellungen orientieren wir uns hierbei an folgenden Teilaufgaben:

  • Einarbeitung in das Thema durch Literaturrecherche
  • Modellierung des Konzeptes
  • Validierung des Modells Anhand von Versuchen
  • Optimierung des Systems
  • Konstruktion eines Prototypen

Ihre Qualifikation:

  • Student Mechatronik, Maschinenbau oder vergleichbar
  • Interesse an Modellierung mit erfolgreicher Validierung
  • Sie stellen sich selbst die richtigen Fragen um zum Ziel zu gelangen
  • Hohes Interesse an der praktischen Umsetzbarkeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Christoph Holtmann
Institut für Fahrzeugkonzepte

Tel.: +49 711 6862-8147

Nachricht senden

Kennziffer 11930

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

zum Institut