Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit, Praktikum

Modellbasierte Flugzustandsanalyse unbemannter Luftfahrzeuge

Beginn

ab sofort

Dauer

3-12 Monate

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Unbemannte Luftfahrzeuge erfahren ein stetig wachsendes Interesse, werfen aber auch neue Problemstellungen bezüglich der Automation und Autonomie auf. Funktionen des Piloten, wie die Bedienung der Steuerelemente und Überwachung des Fluges, sind durch den fehlenden direkten Bezug erschwert und müssen technisch umgesetzt werden. Die Abteilung unbemannte Luftfahrzeuge des Instituts für Flugsystemtechnik in Braunschweig entwickelt und betreibt deshalb diverse Versuchsträger und Technologiedemonstratoren, um an jenen Fragen zu forschen.

Für das sichere Erreichen der Missionsziele werden typischerweise Trajektorien geplant, mit Hilfe eines Pfadfolgereglers abgeflogen und durch eine Monitorkomponente überwacht. Die Performanz des Fluges hängt von den Entscheidungen ab, die anhand von bekannten Kenngrößen getroffen wurden. Wichtige Kenngrößen sind beispielsweise die Betriebsgrenzen des Vehikels, aber auch unsichere Einflussfaktoren wie das Wetter, der Wind und die Degradierung des Luftfahrzeugs.

Im Rahmen dieser Arbeit soll ein parametrisiertes Modell für ein Luftfahrzeug erstellt werden, dass wichtige Kenngrößen mit berücksichtigt. Dazu soll zunächst evaluiert werden welche Modellierungsart (z. B. physikalisch, empirisch oder eine hybride Lösung) sich für diesen Zweck am besten eignet. Hierfür ist eine Einarbeitung in vorhandene Literatur erforderlich. Als empirische Grundlage kann sowohl die existierende Simulationsumgebung, als auch vorhandene Flugversuchsdaten genutzt werden. Abschließend soll das erarbeitete Modell anhand von Simulationen bewertet werden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, Informatik
  • Solide Kenntnisse C/C++
  • Interesse an mathematischer Modellierung
  • Interesse an Flugmechanik

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Sebastian Schirmer
Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-2858

Nachricht senden

Kennziffer 12169

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut