Bookmark
Studentische Tätigkeit

Softwareentwickler für ein dynamisches Web-Browser-Interfaces

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Das DLR Braunschweig betreibt den ACT/FHS Forschungshelikopter, eine stark modifizierte Version des Eurocopter EC135 Hubschraubers, der mit mehreren Sensoren zur Erfassung des Flugzustands, einem digitalem Flugsteuerungssystem sowie einem Datenlogger für die Aufzeichnung relevanter Daten versehen ist. Dieser wird zur Forschung an innovativen Flugsteuerungskonzepten, Pilotenassistenzsystemen und ähnlicher Forschungsthemen eingesetzt.
Für die Auswertung von Flugtestdaten soll ein dynamisches HTML-basiertes Auswertungstool implementiert werden, das bestehende Datenbanken mit verschiedenen Formaten automatisch ausliest, relevante Informationen extrahiert und dem Benutzer eine geordnete Liste der durchgeführten Flugversuche anzeigt. Die Anzeigeseite soll weiterhin eine Kommentarfunktion enthalten, die die Kategorisierung der durchgeführten Flugversuche ermöglicht und die Suche nach relevanten Flugversuchen mit Hilfe von Tags erleichtert. In einem zweiten Schritt soll das Tool durch die Möglichkeit der graphischen Anzeige einiger relevanter Schlüsselparameter erweitert werden, sodass die durchgeführten Flüge durch den auswertenden Wissenschaftler schnell und effizient erfasst werden können.

Ihre Qualifikation:

  • Studium im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik oder vergleichbare Fachrichtung
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und Motivation
  • grundlegende Programmierkenntnisse
  • Kenntnisse einer der drei Programmiersprachen HTML, Python oder C/C++ erforderlich

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Philippe Joseph Petit
Insitut für Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-2663

Nachricht senden

Kennziffer 11837

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut