Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Gerätewirtschaft und Anlagenverwaltung

Beginn

1. Januar 2018

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 6 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Die Gerätewirtschaft ist verantwortlich für die Verwaltung der Sachanlagen im DLR. Im Rahmen dieser Verantwortung befasst sich die Gerätewirtschaft vom Zeitpunkt der Beschaffung, über die Datenpflege, bis hin zur Aussonderung mit den Sachanlagen. Die Aufgaben ergeben sich aus gesetzlichen Vorgaben und internen Verfahrensrichtlinien, die in der Gerätewirtschaftsordnung (GWO) für das gesamte DLR verbindlich festgelegt wurden und durch den Sachbearbeiter zu beachten und auf Einhaltung zu prüfen sind. Die Sachbearbeiter sind Ansprechpartner für die Institute/Einrichtungen und betreuen alle Geräte am Standort.

Markenausdruck

  • Ermitteln der Anlagenstammsätze, die beim Markenausdruck benötigt werden
  • Festlegen der Gerätedaten, die auf den Zugangslisten benötigt werden
  • Ausdruck der Barcode-Marken
  • Versendung der Barcode-Marken und Zugangslisten
  • Registrieren der Versendung in der Versandliste
  • Erfassen der rückläufigen Zugangslisten vom Markendruck
  • Eintragen der gemeldeten Gerätedaten in SAP
  • Überwachen und durchführen des Mahnwesens im Rahmen noch ausstehender Rückmeldungen

Inventarisierungsschlüssel

  • Festlegen der Inventarisierungsschlüsselklasse anhand der vorliegenden Geräte und Typ-Daten
  • Vergeben und einpflegen des Inventarisierungsschlüssels in SAP
  • Ermitteln des Lieferanten und einpflegen des dazugehörigen Lieferantenschlüssels in SAP

Anlagenbestandslisten

  • Festlegen der Gerätedaten, die zur Versendung benötigt werden
  • Selektieren des Gerätebestandes und erstellen der Anlagenbestandslisten
  • Versenden der Anlagenbestandslisten
  • Registrieren der Versendung in der Versandliste
  • Erfassen der rückläufigen Anlagenbestandslisten
  • Eintragen der gemeldeten Änderungen in SAP

Inventur

  • Vorbereiten der Inventur
  • Durchführen der Inventur

Ihre Qualifikation:

  • kaufmännische Ausbildung mit Kenntnissen und Erfahrung im Bereich Gerätewirtschaft, Anlagenverwaltung
  • Kenntnisse des HGB und bilanzieller Anforderungen im Bereich Inventarisierung
  • gute SAP-Kenntnisse
  • Kenntnis gesetzlicher Bestimmungen (§238 ff. HGB)
  • Kenntnis der Gerätewirtschaftsordnung (GWO) des DLR
  • Kenntnis der Inventarisierungsschlüssel
  • in Teilen Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB)
  • sicherer Umgang mit den üblichen PC-Programmen (MS Office)
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, selbstständige engagierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur termingebundenen - auch kurzfristigen - Erledigung von Aufgaben
  • adäquate und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • hohe Dienstleistungsbereitschaft gegenüber Kunden

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

André Decker
Technische Infrastruktur

Nachricht senden

Kennziffer 13091

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

Technische Infrastruktur

zum Institut