Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit, Praktikum

Modellvalidierung einer zentralen Antriebseinheit für Hochauftriebssysteme

Beginn

ab sofort

Dauer

nach Vereinbarung

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Die existierende Versuchsumgebung EFCS-Rig wird um einen modularen Prüfstand für Hochauftriebssysteme erweitert, der in Zukunft eine wichtige Grundlage für die Entwicklung und Untersuchung multifunktionaler Flugsteuerungen darstellen soll. Eine erste Ausbaustufe stellt ein Prüfstand der zentralen Antriebseinheit (PCU) dar. Mithilfe dieses Prüfstands soll ein Modell einer PCU validiert werden. Hierfür ist ein geeignetes Konzept auf Basis der zur Verfügung stehenden Messtechnik zu entwickeln. Mithilfe der Messdaten sollen die wesentlichen Eigenschaften eines in Matlab/Simscape erstellten PCU-Modells validiert werden.

Ihre Qualifikation:

  • gute Kenntnisse in der Modellierung und Auslegung von mechanischen, elektrischen und fluidischen Komponenten
  • gute Kenntnisse im Bereich der Flugsteuerungssysteme, insb. Hochauftriebssysteme
  • gute Kenntnisse in Matlab, Simulink und Simscape
  • gute Kenntnisse in Messtechnik sowie Signalaufnahme und -verarbeitung (dSpace)
  • Kenntnisse in der Konstruktion (CATIA v5)

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Oliver Bertram
Institut für Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-3575

Nachricht senden

Kennziffer 13670

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut