Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

IT-Entwicklung und Unterstützung des IT-Managements

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst auf 2 Jahre befristet

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Im Rahmen der IT-Entwicklung umfasst Ihr Verantwortungsbereich den Aufbau, die Entwicklung und Integration von neuartigen Technologien in die bestehende IT-Infrastruktur:

  • Erkennen des Weiterentwicklungsbedarfs der wissenschaftlichen Anwendungen und Systeme
  • Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler/innen hinsichtlich Design von IT-Systemen und –Infrastruktur für dedizierte wissenschaftliche Projekte / Anwendungen
  • Konzeption und (Weiter-)Entwicklung der entsprechenden Soft- und Hardware
  • Integration der Entwicklungen in die bestehende Infrastruktur
  • Dokumentation und Aufarbeitung von Ergebnissen

Das IT-Management für das Institut beinhaltet:

  • Analyse und Bündelung des IT-Bedarfs für das Institut
  • Konzeption, Planung und Anpassung der Informations- und Kommunikationstechnik an aktuelle Standards
  • Aktive Mitarbeit in IT-Gremien des DLR
  • Veranlassung und Mitzeichnung von IT-bezogenen Beschaffungen am Institut
  • Aktive Schnittstelle zum IT-Service-Provider des DLR

Unser Institut befindet sich auf dem DLR-Gelände in Stuttgart-Vaihingen mit guter Anbindung an den ÖPNV, kostenlosen Parkmöglichkeiten und eigener Kantine. Die Rahmenbedingungen des Arbeitsvertrages inkl. Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden (Gleitzeit). Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden und bietet somit eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, FH) der Fachrichtung Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse in objektorientierter Programmierung (C++, Java, Python)
  • Erfahrung in der Nutzung von Skriptsprachen
  • Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Mess- und Regelungssoftware
  • grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Virtualisierung
  • selbständige Arbeitsweise, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Servicementalität für die verschiedenen Zielgruppen (Wissenschaftler, IT-Provider)
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen
  • Per Post bewerben

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Astrid Odenbach
Institut für Technische Thermodynamik

Tel.: +49 711 6862-224

Nachricht senden

Dr. Robert Ruckdäschel
Institut für Technische Thermodynamik

Tel.: +49 711 6862-442

Nachricht senden

Kennziffer 13354

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Technische Thermodynamik

zum Institut