Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Konstruktion, technische Dokumentation, CE-Konformitätsverfahren

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Als Konstruktions-Ingenieur/in entwickeln und konstruieren Sie technische Vorrichtungen und Versuchsgeräte für die verschiedenen Institute und Einrichtungen des DLR. Ihre Tätigkeit umfasst mit der Beratung der Institutsmitarbeiter/innen über die Konzepterstellung, Konstruktion, Berechnung und Zeichnungserstellung bis zur Begleitung der Fertigung und Montage das komplette Spektrum des Maschinenbau.

Mit Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung mit den CE-Richtlinien der EU unterstützen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen in Hinsicht auf CE-Konformitätsbewertungsverfahren der technischen Vorrichtungen und Versuchsgeräte und erstellen die dazu nötige Dokumentation.

Zudem unterstützen Sie die Fertigung im Bereich 3D-Druck (Kunststoff) konstruktiv. Hierbei passen Sie Konstruktionen an die Gegebenheiten der Fertigungstechnologie "additive Fertigung" an, beraten die technischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institute hinsichtlich Materialauswahl und Fertigungsmöglichkeiten.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau als Bachelor (Engineering) bzw. Diplom-Ingenieur, idealerweise mit Schwerpunkt "Entwicklung und Konstruktion"
  • Berufserfahrung als Konstruktions-Ingenieur
  • (mehrjährige) Berufserfahrung im Umgang mit dem CAD-System CATIA V5
  • (mehrjährige) Berufserfahrung im Umgang mit dem FEM-System ANSYS
  • (mehrjährige) Berufserfahrung im Umgang mit den CE-Richtlinien (Maschinenrichtlinie, Druckgeräterichtlinie, Niederspannungsrichtlinie, EMV-Richtlinie)
  • Berufserfahrung im Bereich technische Dokumentation wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Matthias Lang
Technische Infrastruktur

Tel.: +49 711 6862-627

Nachricht senden

Kennziffer 15121

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Technische Infrastruktur

zum Institut