Bookmark
Praktikum

Unterstützung bei der Durchführung von Simulatorstudien

Beginn

ab sofort

Dauer

6 - 12 Wochen

Vergütung

nach Absprache

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Im Zuge zunehmender Automatisierung und Digitalisierung im Bahnverkehr verändert sich auch der Arbeitsplatz des Triebfahrzeugführers (Lokführers). Im Bereich Human Factors des Instituts für Verkehrssystemtechnik des DLR untersuchen wir, wie so ein Arbeitsplatz der Zukunft gestaltet sein könnte und wie der Lokführer durch nutzerzentrierte Assistenz- und Informationssysteme unterstützt werden kann. Die Prototypen, die wir dafür in den Forschungsprojekten Next Generation Railway System und Next Generation Train entwickeln, wollen wir in Simulatorstudien in unserem Bahnlabor evaluieren. Dabei sollen psychologische Konzepte, wie z.B. Aufmerksamkeit, Situation Awareness und Workload, erhoben werden.

Im Rahmen eines Praktikums unterstützen Sie uns in diesen beiden Projekten. Wir bieten ein sechs- bis zwölfwöchiges, vergütetes Forschungspraktikum, bei dem über verschiedene Aufgaben, wie z.B. Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Simulatorstudien in unserem Bahnlabor, ein erster interessanter Einblick in die Forschungsarbeiten des DLR gewonnen werden kann. Das Praktikum ist als Vollzeitpraktikum vorgesehen.

Alternativ kann in diesem Themenbereich auch eine Bachelor- oder Masterarbeit angeboten werden.

Ihre Qualifikation:

  • Masterstudium in Human Factors oder Studium der Psychologie mind. im 4. Semester Bachelor
  • Fähigkeit zum organisierten und selbstständigen Arbeiten
  • Erfahrung in Microsoft Office Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel) ist Voraussetzung
  • Erfahrung in Versuchsleitung, Datenauswertung in SPSS oder R und Blickbewegungsmessung sind erwünscht

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen
  • Per Post bewerben

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Niels Brandenburger
Institut für Verkehrssystemtechnik

Tel.: +49 531 295-3602

Nachricht senden

Kennziffer 15996

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Verkehrssystemtechnik

zum Institut