Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Entwicklung von Rechenapplikationen für das HPDA-System und Betreuung des HPDA-Systems

Beginn

16. April 2018

Dauer

zunächst auf 3 Jahre befristet

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

  • Entwicklung von Rechenapplikationen für das HPDA-System auf den Gebieten Klimaforschung, Datenmanagement, Bürgerwissenschaften und Visualisierung
  • Entwicklung und Implementierung experimenteller und produktiver IT-Strategien für das HPDA-System des Instituts unter Gewährleistung der aktuellen Aspekte in der IT-Sicherheit sowie dem IT-Management
  • Beratung der Institutsleitung bei der Auswahl der Großanlage HPDA Systems
  • Installation des HPDA Systems
  • Erhalt der Betriebsbereitschaft des HPDA Systems
  • Rechnermanagement des HPDA Systems
  • Vertretung des Instituts bei Großrechnerstrategie des DLR

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Masterstudium Informatik, Physik, Angewandte Mathematik oder Data Science
  • Promotion wünschenswert
  • vertiefte Kenntnisse von Programmiersprachen für Linux wie Python, C/C++
  • Administration von Linux-Rechnersystemen und Clustersystemen
  • einschlägige Berufserfahrung beim Erstellen von Rechenapplikationen, Betrieb und Betreuung von HPDA-Systemen, insbesondere im Bereich IT-Sicherheit sowie Software-Entwicklung

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. rer. nat. Jürgen Ortner
DLR Institut Jena

Tel.: +49 2203 601-3431

Nachricht senden

Kennziffer 16915

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Jena

DLR-Institut für Datenwissenschaften

zum Institut