Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Ökonomische Bewertung prototypischer straßengebundener Nutzfahrzeuge verschiedener Automatisierungsgrade

Beginn

2. April 2018

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Das DLR Institut für Fahrzeugkonzepte ist ein Systeminstitut. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Forschungsthemen zu neuen Fahrzeugkonzepten und Fahrzeugtechnologien. Das Forschungsfeld Fahrzeugsysteme und Technologiebewertung identifiziert, analysiert und motiviert zukünftige Fahrzeugkonzepte für Straßen- und Schienenverkehr aus den Blickwinkeln Technik, Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Die Technologiebewertung ist quantitativ, prospektiv und systemisch ausgerichtet, um neuartige Fahrzeugtechnologien im Hinblick auf die Kriterien Energie, Emissionen, Kosten und Nutzen im gesellschaftlichen Kontext ganzheitlich zu bewerten. Sich ändernde Rahmenbedingungen und Anforderungen werden kontinuierlich identifiziert und auf zukünftige Fahrzeugkonzepte rückgespiegelt bzw. in deren Entwürfe projiziert.

Inhalt ihrer Arbeit:

  • Recherche zu Automatisierungstechnologien für straßengebundene Nutzfahrzeuge hinsichtlich ihrer Kosten(entwicklung) und potentieller Marktverfügbarkeit
  • Berechnung der aktuellen und zukünftigen Kosten für Automatisierungssysteme verschiedener Automatisierungsstufen  
  • Beschreibung der TCO für automatisierte Nutzfahrzeuge unter Zuhilfenahme von Annahmen/Abschätzungen
  • Einschätzung der infrastrukturseitigen Kosten für den Einsatz von automatisierte Nutzfahrzeuge im Verkehr
  • Modellierung der fahrzeug- und infrastrukturseitigen Kosten für das autonome Fahren im Güterverkehr

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium in Ingenieurwesen (Maschinenbau, WING, Mechatronik et.), BWL oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Interesse am Automobil und der Entwicklung innovativer Fahrzeugkonzepte
  • Grundkenntnisse im Bereich Telematik/autonome Systeme
  • Erfahrungen in techno-ökonomischer Bewertung
  • hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten erwünscht
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS-Office

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen
  • Per Post bewerben

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Özcan Deniz
Institut für Fahrzeugkonzepte

Tel.: +49 711 6862-8637

Nachricht senden

Kennziffer 17877

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

zum Institut