Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Büroorganisation im Bereich Umweltforschung und -technik

Beginn

1. Oktober 2018

Dauer

zunächst befristet auf zwei Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Wir engagieren uns u. a. in den Feldern Gesundheit, Umwelt, Kultur, Geistes- und Sozialwissenschaften, Bildung, Arbeitsgestaltung und Dienstleistung sowie Informationstechnik. Unsere spezialisierten Teams bilden Schnittstellen zu Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft. Sie betreuen v. a. Förderprogramme von der Ideenentwicklung über die wettbewerbliche Vergabe von Fördermitteln bis zur Erfolgsbewertung und unterstützen die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber.

Die ausgeschriebene Stelle ist im zentralen Sekretariat der Abteilungen „Klima- und Naturschutz“, „Klimaanpassung und Nachhaltige Landnutzung“, „Sozial-ökologische Forschung“ sowie „Umweltforschung und –technik“ des Bereichs Umwelt- und Nachhaltigkeit angesiedelt. Die Stelle ist der Abteilung Umweltforschung und –technik zugeordnet.

Im Rahmen einer Vorzimmertätigkeit managen Sie Büroprozesse und verantworten folgende Aufgaben:

Allgemeine Aufgaben der Sekretariats- und Büroorganisation:

  • Telefondienst
  • Terminplanung und –koordinierung für die oben genannten Abteilungen und Vorgesetzte
  • Bestellwesen
  • Erledigung von Schriftverkehr
  • Besuchermanagement

Organisations- und Informationsaufgaben:

  • Planung und Organisation von Dienstreisen
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Internetrecherchen
  • Pflege von Datenbanken und Internetseiten

Unterstützung der administrativen Umsetzung der Projektförderung:

  • Datenbankeingaben, Datenbankauswertungen
  • Erfassung von Skizzen, Anträgen, Nachweisen und Berichten
  • Termin- und Mahnwesen
  • Reinschriften von Förderbescheiden
  • Versendung und Archivierung

Die angebotene Stelle ist für Teilzeitarbeit grundsätzlich geeignet. Die Bewerbungsfrist endet am 7. September 2018.

Ihre Qualifikation:

  • langjährige einschlägige Berufserfahrung mit Fachkenntnissen im Bereich der Abwicklung von Büroprozessen oder alternativ abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, zum Beispiel Kaufleute für Büromanagement mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der Veranstaltungsorganisation
  • sicherer Umgang mit moderner Datenverarbeitung und Anwendersoftware von MS Office (Word, PowerPoint, Excel und Access)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für den Sekretariatsbereich
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sehr gutes sprachliches Ausdruckvermögen in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Anwendung der Softwaretools PROFI und EASY ist wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen
  • Per Post bewerben

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr.rer.nat. Martin Rieland
Projektträger im DLR

Tel.: +49 228 3821-1510

Nachricht senden

Kennziffer 25279

Personalbetreuung Projektträger

Nachricht senden

DLR Projektträger Bonn Oberkassel

zum Standort

DLR Projektträger

zum Institut