Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Internationale Beziehungen in Büro Washington D.C.

Beginn

1. November 2018

Dauer

zunächst befristet auf 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Im Rahmen der Aufgaben der Abteilung Internationale Beziehungen unterhält das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ein Verbindungsbüro in Washington DC. Das Büro Washington ist die zentrale Verbindungsstelle des DLR in Nordamerika zum amerikanischen Forschungs- und Wirtschaftsraum, zu Deutschen Botschaften und zu den nationalen und internationalen Vertretungen anderer Regierungen in den USA und Kanada. Es unterstützt die politische und fachliche Positionierung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, seiner R&D Aktivitäten und das Raumfahrtmanagement.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt vertritt über dieses Verbindungsbüro alle seine Kernkompetenzen und Querschnittsbereiche und hat eine aktive und führende Rolle bei der Definition und Umsetzung von Strategien und Politik in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt, Energie-, Verkehrs- ,Sicherheits- und Digitalisierungsforschung mit Fokus auf Innovationen und Positionierung Deutschlands im nordamerikanischen Markt.

Ihre Tätigkeit beinhaltet folgende Themen:

  • Aufbau, Entwicklung und Pflege der Beziehungen in USA und Kanada vertretenen Partnerorganisationen, Behörden, internationalen Einrichtungen sowie zur deutschen Auslandsvertretungen in USA und Kanada
  • Logistische Vorbereitung der Vorstandsreisen, Programmdirektionen und anderen DLR-Organisationseinheiten in USA und Kanada und Betreuung deren auf den Reisen in USA und Kanada
  • Unterstützung von Vorstand, Programmdirektionen und anderen DLR-Organisationseinheiten bei der Vorbereitung und Wahrnehmung von diversen bilateralen Sitzungen in USA und Kanada
  • Länderspezifische Informationsbeschaffung für aktuelle Berichterstattung betreffend USA und Kanada, z. B. Analyse der FuE-Strategien der Regierungen, Forschungseinrichtungen und Industrien in USA und Kanada und Erarbeitung von Länderdossier
  • Betreuung laufender Kooperationen und Mitwirkung bei der Anbahnung und Vorbereitung neuer Vorhaben zur Zusammenarbeit
  • Vermittlung von Kontakten, Informationsbeschaffung und Förderung des Informationsaustauschs

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Internationale Beziehungen oder wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einer Fachrichtung mit Bezug zu den DLR-Forschungsschwerpunkten oder für die Tätigkeit ähnlich relevante Studienrichtungen
  • mindestens dreijährige Berufspraxis, vorzugsweise in DLR-Forschungsschwerpunkten (insbesondere Luftfahrt, Energie, Verkehr, Digitalisierung und Sicherheit)
  • nachweisbare umfassende praktische Erfahrungen und Fachkenntnisse in bilateraler und multilateraler internationaler Zusammenarbeit mit Forschung, Agenturen und Repräsentanten aus Politik, Industrie und Wissenschaft
  • Kenntnisse der nordamerikanischen F&E Landschaft
  • verhandlungssichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit mit internationalen Partnern und interkulturelle Kompetenz
  • sehr gute Fähigkeiten zum Verfassen von Texten/Vorlagen/Präsentationen/Reden in deutscher und englischer Sprache
  • sehr gute Fähigkeiten zum Erfassen und Analysieren komplexer Sachverhalte
  • Bereitschaft zu Dienstreisen sowohl innerhalb Nord-Amerikas als auch transatlantisch
  • Erfahrungen im internationalen Forschungsmanagement sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Umsetzung von Strategieprozessen sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen
  • Per Post bewerben

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Nicolas Peter
Leiter, Internationale Zusammenarbeit

Tel.: +49 2203 601-2141

Nachricht senden

Kennziffer 26311

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut