Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Entwicklung und Aufbau eines flexiblen End-Effektors zur Drapierung von Kohlenstofffasergeweben

Beginn

ab sofort

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Am Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie (ZLP) in Augsburg werden Automatisierungslösungen für komplexe Herstellungsprozesse aus Leichtbaumaterialien untersucht. Ein Teilgebiet ist das Handling und die Drapierung trockener Kohlenstofffasergewebe. Wir arbeiten dafür an End-Effektoren, die einerseits Fasermaterial aufnehmen und transportieren können. Anderseits sind sie in der Lage ihre Geometrie anzupassen, um das Gewebe zu drapieren und dessen Form zu verändern. Die bisherigen Endeffektoren sind sehr groß und schwer, so dass ihr Einsatz mit einem großen Aufwand verbunden ist. Um kleinere Versuche ohne einen Industrieroboter durchführen zu können, benötigen wir ein Greifsystem, dass leichter und flexibler ist als die bisherigen Versionen. Deine Aufgabe wäre es, ein solches System zu entwickeln. Nach der anfänglichen Konzeptionsphase besteht deine Arbeit darin eine Konstruktion zu erstellen, die die mechanische aber auch elektronische Umsetzung beinhaltet. Daraufhin wirst du mithilfe von 3D-Druckern und einem Raspberry Pi den Greifer zum Leben erwecken.

Ziele der Masterarbeit:

  • Erarbeitung eines Greiferkonzepts
  • Erstellung der mechanischen Konstrukion
  • Ausarbeitung des elektronischen und steuerungstechnischen Konzepts
  • Fertigung der Bauteile zum Teil mit einem 3D-Drucker
  • Programmierung des Raspberry Pis
  • Aufbau des Greifers

Ihre Qualifikation:

  • Erfahrungen in der Konstruktion (CATIA)
  • Erfahrungen in der Anwendung eines Raspberry Pis oder Ähnlichem
  • Grundkenntnisse in Python oder anderen Programmiersprachen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Marian Körber
Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung

Tel.: +49 174 1799079

Nachricht senden

Kennziffer 27279

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Augsburg

zum Standort

DLR-Institut für Bauweisen und Strukturtechnologie

zum Institut