Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Entwicklung von Hochfrequenzschaltungen und analoger Leistungselektronik

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst befristet auf 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe12 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Im Institut für Technische Physik werden Lasersysteme für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung entwickelt. An den Institutsstandorten Stuttgart und Lampoldshausen bearbeiten Wissenschaftler-innen, Ingenieur-innen und Techniker-innen interdisziplinär Fragstellungen zu den Schwerpunkten Detektion und Beseitigung von Weltraumschrott, Laser-Ferndetektion, laserbasierte Messsysteme für die Luftfahrt sowie Lasereffektoren.

Sie sind zuständig für die Entwicklung von Systemen für die automatisierte Messwerterfassung sowie für die Regelung und Steuerung von unterschiedlichsten Laserexperimenten. Diese Systeme sind teilweise rechnergestützt; oftmals müssen hochfrequente Signale in Echtzeit verarbeitet werden, so dass entsprechende analoge Hochfrequenzschaltungen zu entwickeln sind. Die Laserexperimente beinhalten teilweise Hochleistungskomponenten, so dass auch das Design und die Entwicklung von Hochleistungselektronik für die Regelung und Steuerung erforderlich ist.

Ihre Arbeiten führen Sie in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der verschiedenen Abteilungen des Instituts durch; Sie werden dabei von den derzeit zwei Mitarbeitern der Elektronikwerkstatt unterstützt.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Elektrotechnik, Messtechnik oder vergleichbare Qualifikation (Diplom, Bachelor)
  • langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Entwicklung von Hochfrequenzschaltungen und analoger Leistungselektronik
  • gute Grundkenntnisse in der englischen Sprache
  • gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in Labview sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Thomas Dekorsy
Tel.: +49 711 6862-531

Nachricht senden

Kennziffer 30047

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Technische Physik

zum Institut