Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Entwurf von hochkomplexen analogen und elektronischen Schaltungen für hochempfindliche wissenschaftliche Weltrauminstrumente

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Das Institut für Planetenforschung in Berlin befasst sich mit der Erforschung unseres Sonnensystems, insbesondere im Hinblick auf Ursprung, Entstehung und Entwicklung von Planeten, deren Monden und planetaren Kleinkörpern (Asteroiden und Kometen), durch Mittel der Fernerkundung auf Raumfahrzeugen und vom Boden (Observatorien), durch Laborexperimente und In-situ-Untersuchungen sowie durch theoretische Modellierungen. Die Abteilung Planetare Sensorsysteme ist spezialisiert auf Design und Entwicklung von Instrumenten für die Planetenforschung in enger Zusammenarbeit mit der Industrie und anderen wissenschaftlichen Institutionen innerhalb Europas (ESA) und den USA (NASA). 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Analyse von wissenschaftlichen Instrumentenanforderungen und Ableitung eines elektronischen System- Schaltungsentwurfs auf der Grundlage von komplexen elektronischen Schaltungen (Analog/Mix)
  • elektronischer Schaltungsentwurf unter Einsatz moderner Simulations- und Modellierungswerkzeuge (mit SPICE oder ähnlichen Simulatoren)
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Test/Verifikation der entwickelten Baugruppen unter Einsatz von geeigneten (hochempfindlichen) elektronischen Messmitteln (z.B. Spektrumanalysator, Analog/Digital, Signalgeneratoren, Oszilloskop, Netzwerkanalysator u.ä.)
  • Planung und Durchführung von EMC-Tests nach ECSS- Standards
  • Analyse der Testergebnisse und Vergleich mit der Anforderungsspezifikation

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Elektronik oder im Bereich Physik mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von elektronischen Schaltungen (Analog oder Mix) für high-speed und/oder high-resolution Analogelektronik
  • Kenntnisse in der Modellierung und Simulation von komplexen Schaltungen der Analogelektronik (SPICE oder ähnlichen Simulatoren)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit einem PCB-Entwurfssystems (Altium wünschenswert)
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Harald Michaelis
Institut für Planetenforschung

Tel.: +49 30 67055-364

Nachricht senden

Kennziffer 33076

Personalbetreuung Berlin

Nachricht senden

DLR-Standort Berlin

zum Standort

DLR-Institut für Planetenforschung

zum Institut