Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Entwicklung optischer Systemtechnik für Satelliten Anwendungen im Bereichoptische Metrologie

Beginn

1. Mai 2019

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Das Institut für Raumfahrtsysteme in Bremen analysiert und bewertet komplexe Systeme der Raumfahrt hinsichtlich technischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz. Wesentlicher Bestandteil dieser Bewertung sind technische Risiken, welche in der Auslegung von Systemen und Komponenten begründet sind.

Die Organisationseinheit System Enabling Technologies unterstützt auf diesem Gebiet die Projekte und Vorhaben des Institutes in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Raumfahrttechnologie an der Universität Bremen. Beides obliegt der Leitung durch Herrn Prof. Dr. Claus Braxmaier.

Der/Die Stelleninhaber/in soll schwerpunktmäßig und selbständig folgendes Aufgabengebiet übernehmen und ausarbeiten:

  • Forschung und Entwicklung im Bereich der Optischen Systemtechnik, insbesondere im Bereich optischer Metrologie (mit Schwerpunkt optische Frequenzreferenzen und laser-basierte Abstandsmesssysteme zwischen Satelliten)
  • Betreuung und selbständige Anleitung von Abschlussarbeiten; ggf. Anleitung von Postdocs und Betreuung von Doktorarbeiten
  • eigenständige Projektleitung und Einleitung wissenschaftlicher Projekte im Bereich der Lasermetrologie
  • eigenständiges Projektmanagement und Systems Engineering, Erstellung technischer Berichte und Veröffentlichung von wissenschaftlichen Ergebnissen in international anerkannten Fachzeitschriften und auf Konferenzen
  • Pflege entsprechender internationaler Netzwerke und Einwerbung von Drittmitteln

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Physik, Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik, Systems Engineering
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Entwicklung optischer Messsysteme, optischer Metrologie, optische Weltraumtechnologien
  • Erfahrung in Projektmanagement und Systems Engineering
  • idealerweise Promotion in Physik oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrung in Weltraumprojekten ist von Vorteil
  • demonstrierte Erfahrung in Drittmitteleinwerbung ist wünschenswert
  • Erfahrung mit Großprojekten und internationalen wissenschaftlichen Kooperation ist von Vorteil
  • herausragende wissenschaftliche Karrierelaufbahn demonstriert durch Publikationen und ggf. berufliche Auslandsaufenthalte ist gewünscht
  • Erfahrung in Anleitung von wissenschaftlichem Nachwuchs ist vorteilhaft
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich optischer Systemtechnik ist wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Claus Braxmaier
Institut für Raumfahrtsysteme

Tel.: +49 421 24420-1070

Nachricht senden

Kennziffer 33903

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Bremen

zum Standort

DLR-Institut für Raumfahrtsysteme

zum Institut