Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Flugdynamik und Flugregelung von wiederverwendbaren Raumfahrt Trägersystemen

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Die Entwicklung von wiederverwendbaren Trägersystemen in der Raumfahrt führt zu neuen Herausforderungen für die Flugregelung einzelner Stufen eines solchen Trägersystems, insbesondere für die Rückkehrflugbahn einer wiederverwendbaren Stufe. Das Institut für Systemdynamik und Regelungstechnik entwickelt in Zusammenarbeit mit anderen Instituten des DLR Flugregler, die in Flugexperimenten erprobt werden sollen.

Im Einzelnen sind dazu folgende Tätigkeiten zu bearbeiten:

  • Weiterentwicklung von flugdynamischen Modellen zur Reglersynthese
  • Weiterentwicklung eines robusten Flugreglers mit den Zielen
    • stabile gut gedämpfte Starrkörperdynamik
    • gute Kommandofolge entlang der gesamten Solltrajektorie
  • Einarbeitung in die einschlägigen Modellierungs- und Simulationstechniken und Software-Werkzeuge, die am Institut SR Verwendung finden
  • Flugmechanische Analyse hinsichtlich
    • Stabilität
    • Trimmbarkeit
    • Steuerbarkeit
    • Erfliegbarkeit der Solltrajektorie
  • Implementierung und Verifikation des Flugreglers auf relevanter Echtzeit-Hardware
  • Closed-Loop-Tests der Flugregler und Analyse der Algorithmen hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Robustheit
  • Mitwirkung an DLR internen und externen (z.B. ESA) Projekten im themenverwandten Umfeld (Modellierung und Regelung)
  • Erstellung wissenschaftlicher Veröffentlichungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines Forschungsprojekts wissenschaftlich zu arbeiten und in Kooperation mit einer Universität eine Dissertation anzufertigen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik, Technische Kybernetik, Maschinenbau, Elektrotechnik  (oder vergleichbare Fachrichtung) mind. der Note „gut“
  • sehr gute Kenntnisse klassischer und moderner  regelungstechnischen Methoden
  • gute Kenntnisse in Flugdynamik und -regelung
  • gute Kenntnisse in der Mehrkörperdynamik und der Modellierung physikalischer Systeme
  • Erfahrung im Umgang mit Simulationsumgebungen
  • gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in GNC (Guidance, Navigation & Control) bei Luft- oder Raumfahrtsystemen, dabei speziell auf dem Gebiet der Flugregelung ist wünschenswert
  • gutes Verständnis von mechatronischen Systemen und deren Modellierung ist von Vorteil
  • gute Kenntnisse in Optimierungstechniken sind wünschenswert
  • Programmierkenntnisse (Modelica, Matlab, C/C++) sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr.-Ing. Johann Bals
Tel.: +49 8153 28-2433

Nachricht senden

Kennziffer 33915

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Systemdynamik und Regelungstechnik

zum Institut