Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Mitarbeit im Juristischen Support

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst befristet auf zwei Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Wir gestalten Zukunft u. a. in den Bereichen Gesundheit, Umwelt/Nachhaltigkeit, Gesellschaft/Innovation/Technologie, Bildung/Gender sowie europäische und internationale Zusammenarbeit. Unsere spezialisierten Teams bilden Schnittstellen zu Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Wir analysieren und beraten zu aktuellen Entwicklungen, konzipieren und setzen Förderprogramme um, bewerten deren Ergebnisse und unterstützen Dialogprozesse, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber.

Mit ca. 1.100 Mitarbeitenden ist der DLR Projektträger (DLR-PT) einer der größten Projektträger Deutschlands.

Die Abteilung „Allgemeine Dienstleistungen“ ist verantwortlich für alle rechtlichen Angelegenheiten, in der Arbeitgeberfunktion für die Arbeitssicherheit und für die Bereitstellung von Basisdienstleistungen wie Literatur, Immobilienmanagement und hat somit eine zentrale Dienstleistungsfunktion.

Ihre Aufgabe wird es sein, als Mitarbeitender im Juristischen Support schwerpunktmäßig Rechtsfragen im Bereich des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts, aber auch des Verwaltungsrechts, des Zuwendungsrechts, des europäischen Beihilfenrechts, des Haushaltsrechts, des nationalen Vertragsrechts etc. zu bearbeiten und die Leitung des Projektträgers, Vorgesetzte und Kollegen in rechtlichen Fragen dieser Rechtsgebiete zu beraten. Darüber hinaus übernehmen Sie die Vertretung des Antikorruptionsbeauftragten im DLR Projektträger.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Bearbeitung arbeits- und betriebsverfassungsrechtlicher Fragestellungen im DLR-PT
  • Erstellung, Prüfung sowie Verhandlung von Vertragsentwürfen und Verträgen, z.B. (Unter-)Aufträgen, Serviceverträgen und Bearbeitung rechtlich relevanter Vorgänge im Rahmen bestehender Verträge
  • Prüfung zivilrechtlicher Fragestellungen
  • Beratung der Fachabteilungen in haushalts-, verwaltungs- und zuwendungsrechtlichen Fragestellungen

Die ausgeschriebene Stelle wird in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche angeboten. Die Bewerbungsfrist endet am 22. Mai 2019.

Ihre Qualifikation:

  • Volljuristin/Volljurist (zwei Staatsexamina) mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung
  • juristische Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht werden möglichst bereits durch entsprechende Schwerpunkte in der Ausbildung dokumentiert
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Denken und Handeln
  • präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit zum Konfliktmanagement
  • Beherrschung der gängigen Software (MS Office)
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse (mindestens Level C1)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht, europäischen Beihilferecht sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Gabriele Stöcker-Decker
DLR-Projektträger

Tel.: +49 228 3821-1102

Nachricht senden

Kennziffer 37113

Personalbetreuung Projektträger

Nachricht senden

DLR Projektträger Bonn Oberkassel

zum Standort

DLR Projektträger

zum Institut