Bookmark
Praktikum

Automatische Bestimmung von Grenzen des Luftraums für UAS Geofencing

Beginn

ab sofort

Dauer

3-12 Monaten

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Unbemannte Luftfahrzeuge erfahren ein stetig wachsendes Interesse. Die fehlende Besatzung an Bord bietet viele neue Möglichkeiten, wirft aber auch neue Problemstellungen bezüglich der Automation und Autonomie auf. Aufgaben und Funktionen des Piloten, wie beispielsweise die Überwachung des Fluges, sind durch den fehlenden Piloten an Bord erschwert und müssen daher technisch realisiert werden. Die Abteilung unbemannte Luftfahrzeuge des Instituts für Flugsystemtechnik in Braunschweig entwickelt und betreibt diverse Versuchsträger und Technologiedemonstratoren, um solche Fragen der Autonomie und Sicherheit zukünftiger unbemannte Luftfahrzeuge zu erforschen.

Zukünftige UAS Operationen werden größere Reichweiten umfassen und sich bemannte Lufträume stärker nähern. Eine Kernfähigkeit hierfür wird die Überwachung von virtuellen Grenzen, sogenannte Geofences, sein.  Im Zuge dieser Tätigkeit soll ein Tool zur Bestimmung dieser Geofences weiterentwickelt und näher in die Anwendung gebracht werden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften
  • Erfahrung mit Python und Graphical User Interfaces
  • Interesse an Luftfahrt / Unbemannte Luftfahrzeuge

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Sebastian Schirmer
Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-2858

Nachricht senden

Kennziffer 39049

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut