Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Forschungs-, Entwicklungs- und Testarbeiten in der Abteilung Mechanik- und Thermalsysteme

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Das Institut für Raumfahrtsysteme in Bremen analysiert und bewertet komplexe Systeme der Raumfahrt hinsichtlich ihrer technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Relevanz. Es entwickelt raumfahrtgestützte Anwendungen für wissenschaftliche / kommerzielle/ sicherheitsrelevante Bedarfe und setzt diese in Kooperation mit DLR Instituten, anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie um.

Die Aufgabe umfasst Forschungs-, Entwicklungs- und Testarbeiten im Rahmen der Zielsetzung des Institutes und die Mitarbeit in der Abteilung Mechanik- und Thermalsysteme mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Testentwurf, -planung und -durchführung zur experimentellen Simulation mechanisch-dynamischer Belastungen an Raumfahrtstrukturen und zur Validierung von Berechnungsmodellen (Sinus/Random/Shock)
  • Verfassen und Prüfen von Testberichten
  • Entwicklung und Realisierung von innovativen (alternativen) Verfahren und Anregungsmechanismen für mechanische Belastungstests, insbesondere zur Umsetzung von Pyroschocktests
  • statische und dynamische Strukturanalyse von Raumfahrtstrukturen, Mechanismen und Testaufbauten mittels Finiter Elemente Methode oder vergleichbarer numerischer Software als auch unter Verwendung analytischer Methoden
  • numerische/analytische Simulation von stark transienten Anregungen und deren Auswirkung auf Strukturen bzw. Systeme
  • Arbeit gemäß und Mitwirkung bei Pflege und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementhandbuchs der Abteilung Mechanik- und Thermalsysteme

Wir bieten Ihnen eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Umfeld. Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung (z. B. Promotion) sind gegeben und gewünscht.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. mit Schwerpunkt auf technische Mechanik, Maschinendynamik, experimentelle Mechanik und/oder Konstruktion
  • Erfahrung in der Durchführung von dynamischen Tests an Strukturen
  • Erfahrung im Bereich der Simulation des dynamischen Verhaltens von Strukturen
  • Kenntnisse in der Anwendung numerischer Simulationssoftware (FEM) und CAD-Software
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektarbeit im Bereich der Raumfahrt
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Tom Spröwitz
Institut für Raumfahrtsysteme

Tel.: +49 421 24420-1237

Nachricht senden

Kennziffer 35949

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Bremen

zum Standort

DLR-Institut für Raumfahrtsysteme

zum Institut