Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit, Praktikum

Datenanalyse

Beginn

ab sofort

Dauer

nach Absprache

Vergütung

nach Absprache

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Für das neue DLR Institut für Datenwissenschaften in Jena wird eine Arbeitsgruppe zum Thema Visual Analytics aufgebaut. Im Rahmen der Arbeitsgruppe werden innovative, visuell-interaktive Methoden und Lösungen für die Analyse von großen und heterogenen Daten erforscht und praktisch umgesetzt. Wir verfolgen dabei den Ansatz den Menschen und dessen kognitive Fähigkeiten möglichst effektiv mit modernen Algorithmen und leistungsfähiger Hardware zur automatischen Datenanalyse zu koppeln. Dies geschieht in enger Kooperation mit der DLR-Einrichtung Simulations- und Softwaretechnik in Braunschweig, sowie mit lokalen Partnern der Bauhaus-Universität Weimar und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Potentielle Themen schöpfen sich aus den vielfältigen Projekten, welche in der Arbeitsgruppe verfolgt werden: Forschung an effektiver Touch-Interaktion auf sehr großen Displays, performantes Rendering interaktiver Visualisierungen auf hochauflösenden 8K-Displays, Visuelle Analyse von Daten-getriebenen Modellen des Maschinellen Lernens, oder die Entwicklung eines Software-Services für Skalenwechselverfahren für geo-temporale Daten.

Im Rahmen einer Abschlussarbeit, eines Praktikums oder einer Tätigkeit als studentische Aushilfe umfassen Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche im Bereich Visualisierung und Interaktion mit dem Ziel neue Methoden und Ansätze kritisch zu bewerten und zu vergleichen
  • Analyse der Anforderungen und Erstellen eines Anforderungskatalogs für konkrete, praktische Problemstellungen unserer Anwendungspartner
  • softwaretechnische Umsetzung von eigenen oder vorgegebenen Visualisierungsmethoden
  • softwaretechnische Umsetzung von Methoden des Maschinellen Lernen zur anwendungsspezifischen Datenanalyse
  • Auswertung und Bewertung der Effektivität der entwickelten Methoden
  • Test und Dokumentation der Arbeit

Ihre Arbeitsleistung als studentische Hilfskraft erbringen Sie in einem Umfang von bis zu 16 Std./Wo.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Studium der Informatik, Mathematik oder Physik
  • Fundierte Programmierkenntnisse (C++, Python, JavaScript,  Webframeworks, o. ä.)
  • Interesse an eigenverantwortlichem und praxisnahem Arbeiten
  • Kenntnisse in Softwareentwicklung und der Verwendung von Softwareentwicklungswerkzeugen (z. B. git, Jenkins)
  • gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Visualisierungsbibliotheken / Frameworks (z. B. OpenGL, d3.js, plotly.js) von Vorteil
  • Kenntnisse in Visualisierung wünschenswert
  • Kenntnisse in Maschinellen Lernen erwünscht

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Philipp Lucas
Institut für Datenwissenschaften

Tel.: +49 3641 30960-135

Nachricht senden

Kennziffer 44076

Personalbetreuung Berlin

Nachricht senden

DLR-Standort Jena

zum Standort

DLR-Institut für Datenwissenschaften

zum Institut