Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Organisation und Koordination des Qualitätsmanagements am Institut

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Das Institut für Robotik und Mechatronik entwickelt Roboter, die es Menschen ermöglichen, wirkungsvoller, effektiver und sicherer mit der Umwelt zu interagieren. Die Roboter sollen in Umgebungen wirken, die für Menschen unzugänglich oder gefährlich sind, den Menschen aber auch während der Arbeit und im alltäglichen Leben unterstützen und entlasten.

Das Institut betreibt derzeit ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) nach DIN EN ISO 9001:2015 als Teilsystem des DLR Managementsystems. Vorliegend wird die Stelle eines/einer Qualitätskoordinator/in beschrieben, der/die das Qualitätsmanagement des Instituts selbstständig und erforderlichenfalls in Abstimmung mit dem Managementbeauftragten Qualität (QB) des Instituts organisiert und koordiniert. Der/Die Stelleninhaber/in ist mitverantwortlich für die normkonforme Funktion und den Erhalt der Zertifizierungsfähigkeit. Er/Sie organisiert eigenverantwortlich den Betrieb des QMS sowie regelmäßige Audits, konzipiert allfällige Maßnahmen für dessen Weiterentwicklung aus Anlass institutsinterner oder -externer Veränderungen und setzt diese eigenständig um. Des Weiteren stellt er/sie mittels regelmäßiger Information und Schulung sicher, dass alle Mitarbeiter die Regelungen des QMS kennen und verstehen. Er/Sie bewertet und beantwortet Fragen zum QMS und leitet Mitarbeiter bei qualitätsrelevanten Maßnahmen fachlich an.

Angesichts der Größe – ca. 270 Mitarbeiter – und der organisatorischen Komplexität des Instituts erfordern die Aufgaben neben Fachkenntnis ein hohes Maß an Eigenständigkeit und analytischem Denk- und Abstraktionsvermögen. Der/Die Stelleninhaber/in muss in der Lage sein, interdisziplinär zu arbeiten und komplexe Sachverhalte, z.B. Normen und gesetzliche Vorgaben sowie Prozesse im Institut, insbesondere die wissenschaftsbezogenen, eigenständig zu erfassen, zu analysieren und strukturiert zu beschreiben. Damit einher gehen Anforderungen an sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere präzises Ausdrucksvermögen. Nicht zuletzt muss der/die Stelleninhaber/in zu ausgeprägtem Selbst- und Projektmanagement fähig sein, um die vielfältigen und komplexen Anforderungen eines QMS inhaltlich wie zeitlich zu beherrschen. 

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Erhalt und Verbesserung des QM-Systems und Erhalt der Zertifizierungsfähigkeit nach DIN ISO EN 9001 in der jeweils gültigen Fassung
  • Konzeption und Umsetzung von grundlegenden Umstrukturierungsmaßnahmen im Qualitätsmanagement im Zusammenhang mit Vorgaben des DLR-Vorstands hinsichtlich Integration der Managementsysteme und Matrixzertifizierung
  • selbstständige Planung und Vorbereitung von Audits: Inhalt, Zuständigkeit, Durchführung sowie Auswertung der Auditergebnisse, Vorbereitung und Durchführung von Zertifizierungsmaßnahmen mit den entsprechenden DLR-internen und ggf. auch externen Partnern
  • Analysieren und Bewerten der im Institut relevanten QM-Fragestellungen unter Berücksichtigung der Qualitätsanforderungen der Kunden und Partner des Instituts sowie die entsprechende Umsetzung bzw. Optimierung im Institut
  • Organisation des QM-Systems, inkl. Aufbereitung und laufende Aktualisierung der QM-Unterlagen (z.B. des QM-Portals bzw. der QM-Handbücher)
  • Konzeption von Qualitätsindikatoren und Erhebung der dafür notwendigen Daten inkl. Erstellung und Prüfung von qualitätsbezogenen Sachstands- und Statusberichten
  • Identifizieren und Entwickeln neuer QM-Prozesse des Instituts
  • kontinuierliche Verbesserung des QM-Systems: Verifizierung der Wirksamkeit der eingeführten und umzusetzenden QM-Maßnahmen im Institut; Einleiten, Vorbereiten und Begleiten von Folgemaßnahmen
  • Erstellen von Arbeitsanweisungen und Prüfplänen im Bereich des QM, oft in Zusammenarbeit bzw. nach Abstimmung mit den Prozesseignern
  • Federführung bei der Qualitätssicherung des institutsinternen Mess- und Prüfmittelwesens
  • Planung und Durchführung von qualitätsrelevanten institutsinternen Informationsveranstaltungen zum Thema QM sowie Moderation von Arbeitsgruppen zu QM relevanten Themen
  • Vertretung des Instituts im Arbeitskreis Qualität (AKQ) des DLR sowie Teilnahme an den Regionalkreistreffen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Studiengänge mit organisationswissenschaftlichen Schwerpunkten
  • fundierte Kenntnisse im Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Organisations- und Projektmanagement
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • ausgeprägtes analytisches Denkvermögen wünschenswert
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Sprachbeherrschung vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Ing. Roland Unterhinninghofen
Tel.: +49 8153 28-2163

Nachricht senden

Kennziffer 44159

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Robotik und Mechatronik

zum Institut