Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Methodenentwicklung für Produktivitätsmessungen

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Die Abteilung "Dynamik der Landoberfläche" quantifiziert den Globalen Wandel unserer Erde und analysiert die zugrundeliegenden Prozesse. Das Team Agrarökosysteme und Phänologie nutzt den reichen Datenschatz historischer und neuester Erdbeobachtungsdaten, um langfristige und aktuelle Entwicklungen und Prozesse in Agrarökosystemen zu beobachten mit dem Ziel, eine nachhaltige Entwicklung hin zu Nahrungsmittelsicherheit und resilienten Ökosystemen zu unterstützen.

Die ausgeschriebene Stelle ist Teil des Projektes AgRAIN, welches verbesserte Niederschlagsinformationen und die Nutzung von Niederschlagswasser für eine an die Klimavariabilität angepasste Landwirtschaft in Burkina Faso zum Ziel hat.

Ihr Tätikgeitsbereich ist im Einzelnen:

  • Methodenentwicklung zur Erfassung der Produktivität auf Reisfeldern unter Einbeziehung von in-situ Produktivitätsmessungen sowie Erfassung von Produktivitätsausfällen durch Niederschlagsvariabilität
    • Literaturrecherche zum Thema Fernerkundungsbasiertes Produktivitätsmoni­toring sowie kritische Auswertung wissenschaftlicher Veröffentlichungen
    • Implementierung von Algorithmen zur Erfassung der Produktivität auf Reisfeldern; dabei insbesondere Berücksichtigung und Weiterentwicklung bereits in der Abteilung vorhandener Methoden
    • Durchführung von Feldkampagnen
    • Erprobung und Verbesserung von Kombinationsverfahren von in-situ und fernerkundungsbasierten Produktivitätsmessungen
    • Verwendung von Daten zur Vegetationsentwicklung und -produktivität zur Ableitung landesweiter Anomalien
    • Verschneidung der Informationen mit Niederschlagsdaten zur Identifikation von Produktivitätsausfällen im Kontext des Klimawandels
    • Dokumentation der erstellten Prozessoren und Workflows sowie Publikation in Fachzeitschriften und Präsentation auf internationalen Konferenzen
  • Unterstützung der Projektkoordination
    • Kommunikation und Abstimmungen mit Projektpartnern
    • Organisation, Durchführung und Dokumentation von Projekttreffen
    • Organisation von gemeinsamen Feldkampagnen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Masterstudium der Geographie, Geoinformatik oder Geoökologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Schwerpunkt Erdbeobachtung und GIS
  • kürzlich abgeschlossene Promotion in einem geowissenschaftlichen Fachgebiet mit Schwerpunkt Erdbeobachtung ist von Vorteil
  • sehr guter theoretischer Hintergrund und praktische Erfahrungen in den Bereichen optische Fernerkundung, Zeitreihenverarbeitung, Vegetationsparameter und Phänologie
  • fundierte Erfahrung in der Programmierung (z.B. Python, R, IDL)
  • praktische Erfahrungen im Umgang mit geografischen Informationssystemen (ArcGIS und QGIS)
  • Fähigkeit, Forschungsergebnisse auf internationalen wissenschaftlichen Konferenzen zu präsentieren und wissenschaftliche Artikel auf Englisch zu verfassen
  • fließende Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse sind von Vorteil (da Amtssprache in Burkina Faso)
  • Bereitschaft zu Projektmeetings und Feldmesskampagnen in Burkina Faso
  • stark ausgeprägte Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit in einer internationalen Abteilung

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

PD Dr. Claudia Künzer
Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum

Tel.: +49 8153 28-3280

Nachricht senden

Dr. Sarah Asam
Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum

Tel.: +49 8153 28-1230

Nachricht senden

Kennziffer 44451

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

zum Institut