Bookmark
Leitungsfunktion, Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Leitung der Organisationseinheit „Raum- und Bodensegmenttechnologie"

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst 3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 15 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Das Galileo Kompetenzzentrum wird Konzepte, Systeme und Subsysteme identifizieren und entwickeln, um die Zuverlässigkeit und Leistung von Systemen der Gegenwart und der nächsten Generation zu verbessern. Unter anderem werden Optische- und Quantentechnologien untersucht, die sich als besonders vielversprechend erweisen. Das Zentrum wird nach Möglichkeiten suchen, vielversprechende Entwicklungen für zukünftige Generationen von Navigationssatelliten zusammen mit ESA und GSA, aber auch unabhängig zu testen und zu validieren. Die Gesamtkompetenz des Zentrums soll deutschen und europäischen Institutionen für ihre strategische und programmatische Planung zur Verfügung gestellt werden. Das Galileo Kompetenzzentrum wird die Performance des laufenden Systems sowohl unter Nominalbedingungen als auch bei Auftreten von Anomalien genau überwachen und diese klassifizieren.

Das Galileo Kompetenzzentrum soll auf der wissenschaftlichen Kompetenz der DLR-Institute und Einrichtungen aufbauen, die Kohärenz der Anstrengungen für ihren Einsatz in der Satellitennavigation organisieren und die Arbeit dieser Institute in Bereichen wie Programm- und Projektmanagement, Systemtechnik, Sicherheit, Leistungsüberwachung sowie Technologietransfer und Beratung ergänzen. Diese Technologien sollen in enger Kooperation mit der Industrie zur Einsatzreife gebracht werden.

Sie werden maßgeblich am Aufbau und der Gestaltung des Galileo Kompetenzzentrums beteiligt und übernehmen als Abteilungsleitung folgende Aufgaben:

  • Aufbau und Management der Abteilung: Planung und Vorbereitung des finanziellen, personellen, materiellen und infrastrukturellen Ressourceneinsatzes der Organisationseinheit und der zu bedienenden Projekte und Vorhaben
  • Personalführung fachlich und disziplinarisch in dem zugewiesenen Rahmen sowie Auswahl und Umsetzung geeigneter Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Leitung, sowie Planung und Entwicklung der Aktivitäten im Bereich des Boden- und Raumsegments von GNS-Systemen, auch im Hinblick auf die Betriebsaspekte des Gesamtsystems, mit folgenden Schwerpunkten:
    • Analyse und Weiterentwicklung der aktuellen Galileo/GNSS-Betriebskonzepte und Entwicklung neuer Konzepte
    • Analyse der bestehenden und geplanten Satelliten- und Bodensysteme und Identifikation geeigneter Verbesserungen
    • Analyse der aktuellen operationellen Galileo S/W-Architektur und Entwicklung neuer Konzepte u.a. im Hinblick auf Komplexität und Wartbarkeit
    • Analyse geeigneter Orbitkonstellationen für GNS-Systeme
  • Definition der strategischen Zielsetzung der OE und verantwortliche Umsetzung der Ziele
  • Sicherstellung der vertraglichen Durchführung von internen und externen Projekten und Vorhaben
  • Vertretung der Organisationseinhiet bei Projekt- und Vertragsverhandlungen, auch im internationalen Umfeld
  • Unterstützung des DLR Bildungsauftrags durch Betreuung von Bacheloranden, Masteranden, Praktikanten etc.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Universität) der Luft-und Raumfahrttechnik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • langjährige Berufserfahrung und entsprechende Fachkenntnis in den Bereichen Boden- und Raumsegment (Ground and Space Segment) inklusive von Betriebsaspekten, idealerweise im Galileo/GNSS Kontext oder vergleichbaren Raumfahrtprojekten
  • langjährige Erfahrung im europäischen und internationalen Raumfahrtumfeld, sowohl im wissenschaftlichen als auch industriellem Kontext
  • langjährige Erfahrung in der wissenschaftlichen Projektarbeit und Kenntnisse aus der Projektleitung
  • sehr gute Kenntnisse gängiger Boden- und Satellitensysteme sowie der entsprechenden operationellen Kontrollsysteme im europäischen Umfeld
  • langjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung
  • sehr gute Kenntnisse in Deutsch (Wort und Schrift)
  • sehr gute Kenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)
  • Promotion und/oder Auslandserfahrung von Vorteil
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (ggf. erhöhtes Reiseaufkommen auch international) von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Harald Hofmann
Tel.: +49 2203 601-2732

Nachricht senden

Kennziffer 43057

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Galileo Kompetenzzentrum

zum Institut