Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Administrative Betreuung von Großprojekten

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 12 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Sie suchen abwechslungsreiche Projekte, die nicht nur wissenschaftlich sondern auch kaufmännisch höchst anspruchsvoll sind? Sie möchten eigenverantwortlich und in flachen Hierarchien zum Erfolg unserer Projekte beitragen? Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Projektteams? Dann ergänzen Sie unser Team des Prozesses Aufträge managen als Projektkauffrau oder Projektkaufmann im Auftragsmanagement einer der bedeutendsten Forschungseinrichtungen Deutschlands.  

Unser Team des Prozesses Aufträge managen unterstützt die Projektleiterinnen und Projektleiter in allen betriebswirtschaftlichen und juristischen Belangen ihrer Forschungsprojekte. Sie betreuen gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen alle Drittmittelprojekte ausgewählter DLR-Forschungsinstitute. Dabei sind Sie vor Ort eng in die Institutsabläufe und Projekte von Beginn bis zum Projektabschluss eingebunden. Sie vertreten administrativ die Projekte gegenüber unseren öffentlichen, industriellen Geld- und Auftraggebern, zum Großteil im internationalen Umfeld. Bei Ihrer Aufgabe unterstützt Sie ein Team aus Spezialisten aus unserem Back Office, mit dem Sie sich regelmäßig austauschen und zur Weiterentwicklung unserer Verfahren und Abläufe beitragen.  

Als Projektkauffrau oder Projektkaufmann am Standort Oberpfaffenhofen sind Sie zuständig für die Koordination und administrative Bearbeitung (betriebswirtschaftlich, technisch und juristisch) von Großprojekten. Sie betreuen ein oder mehrere Institute und unterstützen die Projektleiter direkt vor Ort.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionierung (Planung und Koordinierung) von Großprojekten
  • Aufbau eines Projektmanagements, welches speziell für ein Großprojekt im Hochtechnologiebereich Anwendbarkeit findet
  • Bearbeitung von finanz- und betriebswirtschaftlichen sowie technischen Fragestellungen, die im Rahmen des Projektes anfallen und ein sehr hohes Maß an speziellen Kenntnissen (z.B. Technik, Folgen, Risiken) erfordern
  • Begutachtung und Einordnung der betriebswirtschaftlichen, technischen und juristischen Projektkriterien und deren Bewertung
  • Vorbereitung und Durchführung von sehr schwierigen, komplexen und z.T. fremdsprachigen Vertragsverhandlungen mit unterschiedlichen staatlichen Institutionen (Regierung) sowie mit einer Vielzahl internationaler Vertragspartner
  • Erarbeitung und Prüfung von z.T. fremdsprachlichen Verträgen
  • Beratung der Institute und wissenschaftlich–technischen Einrichtungen in allen Fragen des betriebswirtschaftlichen Projektmanagements, im Zusammenhang mit diesen Großprojekten, die ein hohes Maß an speziellen Kenntnissen des Projektcontrollings, des Hochtechnologiebereiches und neuer Instrumente erfordern, die sich insbesondere auf die Definition betriebswirtschaftlicher, juristischer und technischer Parameter beziehen
  • Beratung und Unterstützung der Institute in allen finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, die im Rahmen von Großprojekten und anderen Forschungsprojekten anfallen
  • Entwicklung von Methoden, Werkzeugen und Parametern zur Projektsteuerung / zum Projektcontrolling des Großprojektes
  • Erstellung von Risikoanalysen und Entwicklung von Lösungen zur Risikominimierung
  • Sicherstellung der Umsetzung der Ziele des Qualitätsmanagements
  • administrative Begleitung der Auftragsdurchführung und der Vertragsverhandlungen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Diplom FH, Bachelor) oder vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre
  • nachweisliche einschlägige Fachkenntnisse wie z. B. Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionsrechnung
  • nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der Angebotserstellung für Projektförderungen öffentlicher Auftraggeber (z.B. Bund, Bundesländer, EU) und / oder in der finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Verfolgung öffentlich geförderter Projekte (wie Antragsprüfung, Bearbeitung von Verwendungsnachweisen)
  • sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse im Projektmanagement
  • sehr gute betriebswirtschaftliche und technische Kenntnisse
  • sehr gute DV-Anwenderkenntnisse in den Office-Produkten
  • SAP-Kenntnisse
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (Wirtschaftsenglisch) in Wort und Schrift
  • hohe zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft zu kurzfristigen Dienstreisen und zum standortübergreifenden Einsatz
  • räumliche Flexibilität
  • Kenntnisse des DLR-Umfelds im Bereich der drittmittelfinanzierten Forschung wie öffentliche Hand, ESA, EU von Vorteil
  • Kenntnisse des Bereichs Luft- und Raumfahrt von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Ramona Schlimbach
Projektadministration und -controlling

Tel.: +49 2203 601-2765

Nachricht senden

Kennziffer 44538

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Administration

zum Institut