Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Inhaltlicher Aufbau der Zeitsysteme im Galileo Kompetenzzentrum

Beginn

1. Januar 2020

Dauer

zunächst 3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Das neu gegründete Galileo Kompetenzzentrum in Oberpfaffenhofen arbeitet an der Zukunft der Satellitennavigation mit einem Fokus auf die europäischen Systeme Galileo und EGNOS.

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Konzeption, Aufbau und Betrieb einer robusten Systemzeit. Dazu muss der genaue Bedarf ermittelt werden, eine Gesamtlösung konzeptionell entwickelt und der Umbau in einzelnen Phasen genau geplant und begleitet werden. Die Systeme müssen anpassbar sein und bereits jetzt durch ein optimales Schnittstellenmanagement für zukünftige Projekte optimal nutzbar angelegt werden. Die Schwierigkeit dabei liegt in der Präzession und Zuverlässigkeit der Uhren.
  • Analyse und Bewertung der Performance und Erarbeitung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Entwicklung von Konzepten zur Integration neuester Uhrentypen in den laufenden Betrieb
  • Implementieren von Neuentwicklungen
  • fachliche Leitung und Koordinierung eines Teams im Bereich robuste Systemzeit
  • Vertretung der Ergebnisse und Interessen in nationalen und internationalen Projekten
  • fachliche Mitwirkung in der Akquisition von neuen Projekten
  • Analyse und Erstellung von technischer und wissenschaftlicher Dokumentation
  • Programmierung von Software zur Unterstützung der Zeitsysteme nach Bedarf
  • Ausarbeitung von Fachvorträgen und Publikationen und Beteiligung an Studien

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise der Studiengänge Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informationstechnik oder eines verwandten Fachgebiets, idealerweise mit Promotion
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich optischer Uhren, optischer Frequenzreferenzen, optischer Frequenzkämme und Laserphysik
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich klassischer Uhren im Radiofrequenzbereich
  • langjährige Erfahrung im Bereich Akquise und Vertrieb
  • langjährige Erfahrung im Projektmanagement und/oder Projektleitung
  • gute Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C/C++, MATLAB, Python, LabVIEW
  • gute Anwendungskenntnisse gängiger Office Produkte
  • gute Kenntnisse in Deutsch (Wort und Schrift)
  • gute Kenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und mit Veröffentlichungen ist wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich „System Engineering“ ist von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Johann Furthner
Galileo Kompetenzzentrum

Tel.: +49 8153 28-2304

Nachricht senden

Kennziffer 44332

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Galileo Kompetenzzentrum

zum Institut