Bookmark
Studentische Tätigkeit

"On-Orbit Servicing und Autonomie" Gruppe

Beginn

1. Februar 2020

Dauer

zunächst für 1 Jahr

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Die Organisationseinheit Raumflugtechnologie stellt das Flugdynamik-Bodensegment für Missionsprojekte der Einrichtung bereit und unterstützt laufende Forschungs- und Entwicklungsprojekte in der GNSS-gestützten Navigation von Raumfahrzeugen. Darüber hinaus führt sie Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für das Rendezvous- und Docking von Raumfahrzeugen und die Echtzeitevaluation von Nutzlastdaten an Bord von Satelliten sowie zur Bewertung der Weltraumlage durch. 

Für Entwicklungsarbeiten im Bereich der Navigation für zukünftige On-Orbit Servicing Missionen suchen wir Unterstützung. Beim Anflug an einen nicht-kooperativen Zielsatelliten spielt die sichere und zuverlässige Navigation eine zentrale Rolle. Aktive, Laser-basierte Sensorik kann hierfür die notwendigen Echtzeitinformationen liefern, die von Algorithmen verarbeitet werden, um eine robuste Schätzung der relativen Position und Orientierung des Zielsatelliten zu erhalten. Für Closed-Loop Tests von Sensorik und Navigationsalgorithmen betreibt die Organisationseinheit Raumflugtechnologie den Hardware-in-the-Loop Simulator EPOS 2.0 (European Proximity Operations Simulator) und nutzt diesen für interne Projekte sowie für Tests mit externen Partnern. Im Einzelnen übernehmen Sie hierzu folgende Aufgaben:

Entwicklung von Softwaresystemen für die LiDAR-basierte Rendezvous-Navigation im Bereich On-Orbit-Servicing/Space-Debris-Removal

  • Konzeption und Implementierung von Algorithmen zur LiDAR-basierten Relativnavigation in C++
  • Durchführung von Hardware-in-the-Loop Tests mit EPOS 2.0
  • Auswertung der Performance der Algorithmen
  • Teilnahme an Projektmeetings

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Studium der Ingenieur-/Naturwissenschaften, Informatik oder vergleichbar
  • sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Erstellung von Softwaresystemen in der Programmiersprache C++, idealerweise in C++11/14/17
  • Erfahrung mit Softwareentwicklung unter Linux
  • Erfahrung mit dem Versionskontrollsystem git
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Bereitschaft zum Arbeiten in agilen Projekten
  • Interesse an Raumfahrt
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • idealerweise bringen Sie noch folgende zusätzliche Qualifikationen mit:
  • Erfahrung in Echtzeit-Programmierung
  • Erfahrung mit LiDAR-Sensorik
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Florian Rems
Raumflugbetrieb und Astronautentraining

Tel.: +49 8153 28-4112

Nachricht senden

Kennziffer 45521

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining

zum Institut