Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Entwicklungsarbeiten zu solaren Hochtemperatur-Receivern und Kraftwerkskomponenten

Beginn

1. Januar 2020

Dauer

bis 3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Die Abteilung „Solare Hochtemperatur-Technologien“ befasst sich mit der Entwicklung und Optimierung der Komponenten für Solarsysteme, insbesondere von Hochtemperaturreceiver. Ein wesentliches Entwicklungsziel ist die Erhöhung der Betriebstemperatur dieser Systeme, um den Gesamtwirkungsgrad anzuheben und die Stromgestehungskosten zu senken. Verschiedene Wärmeträgermedien werden hierzu untersucht und Komponenten für deren Nutzung entwickelt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Akquisition, Leitung und wissenschaftliche Bearbeitung von Projekten
  • Auslegung innovativer Receiver und Komponenten
  • Entwicklung von Simulationstools für Receiver und Komponenten
  • Durchführung von Simulationsrechnungen zur Auslegung und Optimierung von Hochtemperatur-Komponenten (FEM, CFD, eigene Software-Tools)
  • Entwicklung und Betreuung von Testständen zur Verifizierung von Simulationsdaten
  • Betreuung studentischer Arbeiten

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik o.ä. (Diplom/Master)
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich Energietechnik
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Thermodynamik
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Strukturmechanik
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich FEM Simulation (vorzugsweise ANSYS)
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • idealerweise vertiefte Kenntnisse im Bereich CFD

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr.-Ing. Reiner Buck
DLR-Institut für Solarforschung

Tel.: +49 711 6862-602

Nachricht senden

Kennziffer 45345

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Solarforschung

zum Institut