Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Betreuung der institutseigenen Prüfstände, Verdichteraufbauten und Messkampagnen

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands
  • Planung und Durchführung der wissenschaftlichen Messungen am M2VP sowie an den Prüfständen der Organisationseinheit
  • Adaption neuer Messverfahren zur Untersuchung instationärer Strömungseffekte (z.B. mit Druck-, Temperatur-, Winkel- und Geschwindigkeitsmessungen)
  • Einbindung der Messtechnik in das Prozesssteuerungs-und Messdatenerfassungssystem einschließlich notwendiger Programmierarbeiten
  • Mitarbeit bei der Konstruktion von neuen Versuchsverdichtern und den dazu notwendigen Anpassungen der Verdichterversuchsstände
  • Betreuung von Versuchsverdichteraufbauten bzw. –modifikationen
  • Anleitung der Prüfstandsmechaniker

Ihre Qualifikation:

  • Diplom-Ingenieurin/ Diplom-Ingenieur (FH)/Master oder Bachelor der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik oder verwandte Zweige
  • mehrjährige Erfahrung mit dem CAD-Programm CATIA erforderlich zur Planung und Konstruktion von Prüfstandskomponenten
  • sehr gute Programmierkenntnisse, Programmiererfahrung in LabView bevorzugt
  • große Erfahrung im Aufbau von Messketten und  Messdatenerfassung
  • gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • mehrjährige Erfahrung mit dem Gesamtkomplex Versuchsverdichter, dabei insbesondere in der Montage, sowie der Messtechnik und Steuerung von Versuchsanlagen wünschenswert
  • Erfahrung in der Aufbereitung und Auswertung von instationären Messdaten, sowie in der Betrachtung und Bewertung von Messunsicherheiten von Vorteil
  • Fachkenntnisse in der Schwingungs- und Auswuchttechnik von Vorteil
  • gute bis sehr gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement und Zertifizierung vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Christian Tiedemann
Institut für Antriebstechnik

Tel.: +49 2203 601-2102

Nachricht senden

Andreas Peters
Institut für Antriebstechnik

Tel.: +49 2203 601-2092

Nachricht senden

Kennziffer 45486

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Antriebstechnik

zum Institut