Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Entwicklungsingenieurin oder Entwicklungsingenieur

Beginn

ab sofort

Dauer

bis 31. Januar 2021

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Die Forschungsflugzeuge des DLR werden für die vielfältigen wissenschaftlichen Arbeiten häufig umgebaut. Grundsätzlich muss jede Änderung an einem Luftfahrzeug nach behördlich genehmigten Verfahren von einem Entwicklungsbetrieb zugelassen werden.

Als Entwicklungsingenieur/in in unserem Entwicklungsbetrieb beraten Sie die Nutzer der Flugzeuge bei der Umsetzung ihrer wissenschaftlichen Experimente auf die Luftfahrzeuge. Sie erstellen Nachweise und Bauunterlagen (technische Zeichnungen), mit deren Hilfe die Lufttüchtigkeit des modifizierten Flugzeuges nachgewiesen wird. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Konstruktion und Erstellung von Festigkeitsnachweisen.

Ferner übernehmen Sie als federführende/r Entwicklungsingenieur/in die Funktion eines Projektleiters für die luftrechtliche Zulassung der Modifikationen an den DLR Luftfahrzeugen. In dieser Rolle erstellen Sie die Bau- und Nachweisunterlagen nicht selbst, sondern koordinieren und überwachen die termingerechte Erstellung der erforderlichen Dokumente in verschiedenen Bereichen, wie z. B. Struktur, Elektrik / Avionik, Aerodynamik, Aeroelastik u. a. Weiterhin sind Sie Ansprechpartner/in der Musterprüfleitstelle für alle Fragen der von Ihnen betreuten Modifikation.

Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. / Master) im Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau o. ä.
  • gute Kenntnisse der Vorschriften EASA Part 21 und JAR/FAR/CS 23, 25, 27
  • Kenntnisse und Erfahrungen über das Muster Bo 105 und seine Flugsteuerung
  • Kenntnisse und Erfahrung bei der Interpretation und Anwendung von Bauvorschriften
  • Sie arbeiten selbststängig, sind teamfähig und verfügen über Verhandlungsgeschick
  • Sie besitzen sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch mit Bezug zur Luftfahrt
  • Berufserfahrung in der Entwicklung von Änderungen für Flugzeuge ist von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement ist erwünscht
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Zulassung wissenschaftlicher Kabineneinbauten und Außenanbauten sind von Nutzen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Stefan Kommallein
Entwicklungsbetrieb

Tel.: +49 531 295-2795

Nachricht senden

Kennziffer 45952

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR Flugexperimente

zum Institut