Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Masterarbeit: Thermische Kreisprozesse für zukünftige Solarkraftwerke

Beginn

1. März 2020

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Am Institut für Solarforschung des DLR werden Technologien für den Betrieb von solarthermischen Kraftwerken für die Energieversorgung der Zukunft entwickelt. Von besonderem Interesse ist dabei der thermische Kreislauf eines Solarkraftwerks, mit welchem aus der generierten Hochtemperaturhitze von bis zu 1000°C elektrischer Strom gewonnen wird. Bedingt durch Wolkendurchgänge und den Tag-Nacht-Rhythmus unterliegt der Wärmekreislauf häufigen Lastwechseln, die für herkömmliche Wasser-Dampf-Kreisläufe hohe Belastungen darstellen und oft zu Schäden und Ausfällen führen.

Ihre Zielsetzung ist es neue thermische Kreisläufe mit innovativen Fluiden zu identifizieren und für den Einsatz in Solarkraftwerken technisch zu bewerten. Dazu sollen Modelle erstellt und für verschiedene Medien bei unterschiedlichen Betriebszuständen durchgerechnet werden. Anschließend müssen die von Ihnen verwendeten Maschinen und Komponenten auf Ihre Tauglichkeit für schnelle Lastwechsel bewertet werden. Sie werden dabei  Zugang zu den jahrelangen Betriebserfahrungen am Solarturmkraftwerk Jülich haben und sich, im Team mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, mit Fragestellungen aus der Thermodynamik, Kraftwerkstechnik und dem Turbomaschinenbau befassen.

Ihre Qualifikation:

  • Sie können verantwortungsbewusst selbstständig und im Team arbeiten
  • gutes Verständnis der Thermodynamik
  • Grundkenntnisse im Programmieren sind wünschenswert
  • Interesse an innovativen Technologien und der Energieversorgung der Zukunft
  • idealerweise haben Sie sich schon einmal mit Wasser-Dampf-Kreisläufen oder Kraftwerkstechnik befasst

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Herr Aiko Bernehed
Institut für Solarforschung

Tel.: +49 2203 601-5471

Nachricht senden

Kennziffer 46248

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Jülich

zum Standort

DLR-Institut für Solarforschung

zum Institut