Früher wollte ich die Sonne fangen. Heute bin ich Forscherin beim DLR
Bookmark
Studentische Tätigkeit

Entwicklungstätigkeit, Erweiterung bestehender Entwurfsmethoden, Ergebnisdarstellung

Beginn

15. April 2020

Dauer

nach Absprache

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Die zugrundeliegende Mission besteht darin, technologiegetriebene Entwurfsstudien für Luftfahrzeuge durch Integration von Systemkomponenten durchzuführen. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Erforschung von Flugzeugsystemen und ihrem Wechselspiel mit den Flugzeugkonfigurationen und der Bewertung ihres Potentials zur Reduktion der Schadstoff- und Lärmemissionen im zukünftigen Lufttransportsystem.

In den Aufgabenbereich der studentischen Tätigkeit fällt dabei neben der Entwicklungstätigkeit auch die Erweiterung bestehender Entwurfsmethoden um die treibenden physikalischen und ökonomischen Effekte der untersuchten Technologiebausteine. Die Ergebnisdarstellung stellt hierbei eine wesentliche Tätigkeit dar. Das Wissen über die zu integrierenden Technologien wird in enger Zusammenarbeit mit Kollegen der disziplinär spezialisierten DLR Institute erarbeitet.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Einarbeitung in die bestehende Entwurfsumgebung für den Flugzeugvorentwurf
  • Implementierung neuer Methoden und Erweiterung bestehender Verfahren
  • Test und Bewertung erzielter Ergebnisse anhand von Referenzflugzeugen

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Grundlegende Programmierkenntnisse
  • technisches Verständnis
  • Interesse an eigenverantwortlichem und praxisnahem Arbeiten
  • Kenntnisse in Python
  • idealerweise Kenntnisse in objektorientierter Programmierung
  • Kenntnisse im Bereich Flugzeugentwurf

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Sebastian Wöhler
Institut für Systemarchitekturen in der Luftfahrt

Tel.: +49 40 2489641-314

Nachricht senden

Kennziffer 48111

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR Hamburg

zum Standort

DLR-Institut für Systemarchitekturen in der Luftfahrt

zum Institut