Früher wollte ich die Sonne fangen. Heute bin ich Forscherin beim DLR
Bookmark
Studentische Tätigkeit

Unterstützung des EU-Projekts FPCUP (Framework Partnership Agreement on Copernicus User Uptake) in Teilzeit 19,5h/Woche

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst befristet auf 1 Jahr

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Das im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) angesiedelte Raumfahrtmanagement (RFM) konzipiert im Auftrag der Bundesregierung das Deutsche Raumfahrtprogramm, führt es durch und integriert alle deutschen Raumfahrtaktivitäten auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Die Abteilung Erdbeobachtung (RD-RE) ist für die Steuerung und Umsetzung des Fachprogramms Erdbeobachtung zuständig. Dieses umfasst die Entwicklung und Umsetzung von Förderprogrammen zur Nutzung von Satellitenerdbeobachtungsdaten, die Entwicklung kritischer Technologien für Erdbeobachtungssatelliten zukünftiger Generationen, die Entwicklung und Realisierung von Satellitenerdbeobachtungsmissionen sowie die Steuerung der relevanten ESA und EU-Programme und Koordination mit internationalen Erdbeobachtungsprogrammen.

Das DLR Raumfahrtmanagement in Bonn koordiniert das EU-finanzierte Projekt FPCUP (Framework Partnership Agreement on Copernicus User Uptake). Ziel des Projektes ist die Nutzergewinnung von Copernicus Daten und Anwendungen durch verschiedene Maßnahmen zu unterstützen. Das Projektkonsortium besteht aus 48 Partnern aus 23 europäischen Ländern. Im Rahmen der beauftragten Projektkoordination ist das DLR RFM u.a. für den Aufbau und die Pflege der Projekthomepage, Organisation und Nachbereitung regelmäßiger Projekttreffen sowie für die Abstimmung, administrative Betreuung und Abwicklung der Fördermaßnahmen zuständig.

Hierbei sollen Sie wie folgt unterstützend tätig sein:

  • Mitarbeit bei der Pflege der Projekthomepage (Hauptaufgabe)
  • Mitarbeit bei der Organisation von Projekttreffen
  • Mitarbeit bei Berichterstattung inkl. Analysen
  • allgemeine administrative Aufgaben

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Masterstudium der Naturwissenschaft in den Studiengängen Geo-, Umwelt-, Agrarwissenschaften oder in einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Interesse an der Mitarbeit in einem europäischen Projekt
  • Vorkenntnisse der Erdbeobachtung, insbesondere zu Nutzungspotenzialen satellitengestützter Erdbeobachtung sind von Vorteil
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • sorgfältige, strukturierte und verlässliche Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Pflege von Webauftritten mit Content Management Systemen (z.B. Typo3) ist wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Julia Röhrig
Tel.: +49 228 447-126

Nachricht senden

Kennziffer 48131

Personalbetreuung Raumfahrtmanagement

Nachricht senden

DLR-Standort Bonn

zum Standort

DLR Raumfahrtmanagement

zum Institut