+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Situation. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Früher wollte ich die Sonne fangen. Heute bin ich Forscherin beim DLR
Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Forschung im Bereich der Onboard-Software Produktsicherung für die Raumfahrt

Beginn

1. Juni 2020

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Das DLR entwickelt eigene Raumfahrtmissionen und beteiligt sich an nationalen und internationalen Missionen. Das DLR-Institut für Simulations- und Softwaretechnik erforscht und entwickelt neue Software Engineering Techniken für die Entwicklung der Onboard-Software für diese Missionen. Der Fokus liegt dabei auf (Echtzeit-) Betriebssystemen, Treiberentwicklung, Middleware, Command- and Datahandling-Systemen, Lageregelung und rekonfigurierbare verteilte Systeme. Eine wichtige Methodik ist die modellgetriebene Softwareentwicklung, die wir in zahlreichen Missionen und Forschungsprojekten anwenden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Produktsicherung in der Softwareentwicklung. Raumfahrtmissionen haben sehr hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit der Software und entsprechend wichtig ist die Berücksichtigung der Produktsicherung im gesamten Entwicklungsprozess. Im Bereich der Software Produktsicherung beteiligen wir uns aktuell beispielsweise an den zwei ESA Missionen PLATO und JUICE sowie beim BECCAL-Experiment für die ISS.

Wir suchen eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen, die oder der uns in der Forschung und Entwicklung in aktuellen und zukünftigen Missionen im Bereich der Software Produktsicherung voranbringt.

Die folgenden Aufgaben werden Sie als Teil unseres Teams und mit Projektpartnern bearbeiten:

  • Erforschung, Konzeption und Entwicklung von innovativen Methoden für die Software Qualitäts- und Produktsicherung in der Raumfahrt
  • Aufbau des Forschungsbereichs Software Qualitäts- und Produktsicherung in der Raumfahrt und konzeptionelle Vorbereitung und Planung neuer Forschungsvorhaben in diesem Bereich
  • verantwortlich für Software Produktsicherung in nationalen und internationalen Raumfahrt-Missionen
  • Bewertung und Verbreitung der Forschungsergebnisse
  • Aufbau von stabilen Hardware-in-the-Loop Tests für Continuous Integration Prozesse

Falls Sie Software Produktsicherung lieben, Teil unseres Teams werden und an echten Raumfahrtmissionen mitwirken wollen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir suchen hochmotivierte Leute, die den Anspruch haben an qualitativ hochwertiger Software mitzuwirken. Wir bieten ein Umfeld in dem Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können. Teil Ihrer Mission wird auch die Präsentation Ihrer Forschung bei internationalen Konferenzen und wissenschaftlichen Zeitschriften sein. Wir bieten ein spannendes, freundliches und flexibles Arbeitsumfeld. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Informatik (Diplom/Master) oder in einem
  • vergleichbaren Studiengang
  • Erfahrungen in der Software Produktsicherung
  • Experte in objektorientierter Software-Entwicklung in C++
  • Teamplayer, kreativ und in der Lage, Ihre Aufgaben unabhängig und selbstmotiviert durchzuführen
  • Sie sprechen und schreiben fließend Englisch (Deutschkenntnisse sind von Vorteil)
  • Erfahrung in systemnaher Programmierung wünschenswert
  • Erfahrung in der Raumfahrt-Produktsicherung (ECSS) vorteilhaft
  • idealerweise Kenntnisse in der Programmierung für Linux und Echtzeitbetriebssysteme (z.B. RTEMS)
  • Wissen im Bereich von Software Engineering Methoden (Continuous Integration, Git, etc.) vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Daniel Lüdtke
Simulations- und Softwaretechnik

Tel.: +49 531 295-2952

Nachricht senden

Kennziffer 48159

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Softwaretechnologie

zum Institut