+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Situation. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Früher wollte ich die Sonne fangen. Heute bin ich Forscherin beim DLR
Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit, Praktikum

Unterstützung im Bereich Visual Analytics

Beginn

ab sofort

Dauer

bis zu 6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Die Arbeitsgruppe "Visual Analytics" am DLR-Institut für Datenwissenschaften in Jena erforscht visuell-interaktive Methoden zum Verständnis und zur Nutzbarmachung großer, hoch-dimensionaler Informationen, wie beispielsweise Erdsystem-Daten oder komplexe Maschine-Learning-Modelle. Wir verfolgen dabei einen integrativen Ansatz um den Menschen und dessen kognitive Fähigkeiten möglichst effektiv mit modernen Algorithmen und leistungsfähiger Hardware zur automatischen Datenanalyse zu koppeln. Dies geschieht in enger Kooperation mit anderen DLR Instituten in ganz Deutschland, sowie mit lokalen Partnern der Bauhaus-Universität Weimar, der Friedrich-Schiller Universität Jena, oder auch dem Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Geologie.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eine Abschlussarbeit, ein Pflichtpraktikum oder eine studentische Tätigkeit durchzuführen. In unserem Visualisierungslabor stehen Ihnen eine 8K-aufgelöste Displaywall, mehrere Eye-Tracker, ein Body-Tracker, sowie leistungsstarke Workstations zur Verfügung. Als Teil unserer interdisziplinären Gruppe können Sie passend zu Ihrem Interesse und Vorwissen in einer Vielzahl von Bereichen beitragen:

  • Erklärbarkeit und Validierung von Machine-Learning Methoden
  • effizientes Rendering für hochaufgelöste, interaktive Visualisierungen
  • effektive Touch-Interaktion auf sehr großen Displays
  • Nutzerstudien zu Visualisierungen und zugehörigen perzeptiven Vorgängen
  • Anforderungsanalysen und Visualisierungs-/Interaktionsdesign für Anwendungsfälle
  • visuelle Analyse und Skalenwechselverfahren von großen, geo-temporalen Daten

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Softwaretechnische Umsetzung von eigenen oder vorgegebenen Visualisierungsmethoden
  • Softwaretechnische Umsetzung von Methoden des Maschinellen Lernen zur anwendungsspezifischen Datenanalyse
  • Auswertung und Bewertung der Effektivität der entwickelten Methoden
  • Literaturrecherche im Bereich Visualisierung und Interaktion mit dem Ziel neue Methoden und Ansätze kritisch zu bewerten und zu vergleichen
  • Analyse der Anforderungen und Erstellen eines Anforderungskatalogs für konkrete, praktische Problemstellungen von Anwendungspartnern
  • Test und Dokumentation der Arbeit

Im Rahmen einer studentischen Tätigkeit erbringen Sie Ihre Arbeitsleistung in einem Umfang von bis zu 20 Std./Woche. Trotz der Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie ist eine Einstellung derzeit möglich.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Studium der Informatik, Mathematik, Physik, oder ähnliches
  • fundierte Programmierkenntnisse (Python, C++, JavaScript, React, D3, o. ä.)
  • gute Kommunikationsfähigkeit als Grundlage zur Zusammenarbeit
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichem, strukturierten und zielorientiertem Arbeiten
  • Kenntnisse in der strukturierten und gemeinsamen Softwareentwicklung und deren Werkzeugen (z. B. git)
  • gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Visualisierung und Interaktion von Vorteil
  • Kenntnisse in Visualisierungsbibliotheken / Frameworks (z. B. OpenGL, d3.js, plotly.js) wünschenswert
  • idealerweise Kenntnisse in Maschinellen Lernen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Philipp Lucas
Institut für Datenwissenschaften

Tel.: +49 3641 30960-135

Nachricht senden

Kennziffer 49310

Personalbetreuung Berlin

Nachricht senden

DLR-Standort Jena

zum Standort

DLR-Institut für Datenwissenschaften

zum Institut