Früher wollte ich abheben. Heute bin ich Forscherin beim DLR

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Planung und Durchführung von IT-Projekten im Bereich der Raumfahrtbodensegmente

Beginn

1. August 2020

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Im Raumfahrtnutzerzentrum MUSC werden Nutzer von Weltraumanlagen bei der Vorbereitung und Durchführung von Experimenten unter Schwerelosigkeit unterstützt. Zur Vorbereitung und Nutzung von Anlagen auf der Internationalen Raumstation (ISS) sind im Rahmen eines ESA Drittmittelprojektes folgende operationellen Aufgaben wahrzunehmen, mit Schwerpunkt auf Betrieb und Test der IT-Bodeninfrastruktur und der wissenschaftlichen Bodenanlagen:

  • Entwicklung, Test, Konfigurationskontrolle und Administration von unterschiedlichen, virtuellen Datenverarbeitungssystemen im ISS-Bodensegment; hierzu zählen z. B. Sicherungs-, Missionskontroll- und Nachverfolgungssysteme aber auch Netzwerk- und Firewall-Schnittstellen
  • Erstellung von operationellen Schnittstellen-Testplänen, Testprozeduren und Testberichten
  • Konzeptionierung, Test und Implementierung virtueller Klienten- und Server-Architekturen für Missionsnetzwerke unter Einhaltung von IT-Sicherheitsregularien und in Zusammenarbeit mit internen und externen Raumfahrtorganisationen
  • selbstständige Fehlersuche, Fehlerbehebung und Analyse innerhalb virtueller Klienten-Server-Umgebungen und in virtuellen Netzwerken
  • Betreuung der lokalen Arbeitsplatz- und Projektrechner innerhalb des Intranets im Rahmen des Bodensegments
  • projektgemäße Dokumentation der Arbeiten einschließlich Konfigurationskontrolle und Dokumentenmanagement
  • Wahrnehmung der Funktion eines Ground-Controllers im ISS Bodensegment im Kampagnenbetrieb
  • Entwicklungsarbeiten mit wissenschaftlichem Charakter im Bereich Machine Learning

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium (Master) der Fachrichtung Informationstechnik oder gleichwertiger Abschluss
  • Erfahrung in der Administration von Linux und Windows im Client- und Serverbereich
  • praktische Kompetenz im Aufbau und Betrieb von Netzwerken
  • gute Detailkenntnisse in den Bereichen allgemeine und virtuelle Netzwerke, Netzwerkprotokolle, Netzwerkkomponenten und Firewall-Systeme (Sophos)
  • Fachwissen im Bereich Virtualisierung (VMware vSphere), sowie Backup und Availability von virtuellen Systemen
  • gute Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit von Vorteil
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Erfahrungen mit Daten- und Dokumentenmanagementsystemen vorteilhaft
  • idealerweise Kenntnisse der Schnittstellen von (Missions-)Kontrollzentren bzw. deren Anlagen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Daniel May
Raumflugbetrieb und Astronautentraining

Tel.: +49 2203 601-3870

Nachricht senden

Kennziffer 49634

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining

zum Institut