Früher wollte ich abheben. Heute bin ich Forscherin beim DLR

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Software-Entwicklung und Management für Server und Applikationen

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst bis 3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Das Galileo Kompetenzzentrum (GK) soll Europa dabei unterstützen, seinen Bürgern, Institutionen und der Industrie das bestmögliche Satellitennavigationssystem zur Verfügung zu stellen. Das Galileo Kompetenzzentrum wird Konzepte, Systeme und Subsysteme identifizieren und entwickeln, um die Zuverlässigkeit und Leistung von Systemen der Gegenwart und der nächsten Generation zu verbessern. Die Organisationseinheit IT-Betrieb und Managementsystem ist als Dienstleister für die gesamte Einrichtung tätig. Werden Sie Teil des Teams und übernehmen Sie folgende Aufgaben:

Software-Entwicklung für Serversysteme für das Galileo Kompetenzzentrum

  • Normenanalyse zur Identifikation von Anforderungen an die Serversysteme und Applikationen des GK (z.B. ISO27001 Informationssicherheit, BSI-Standards zum IT-Grundschutz)
  • Literaturrecherche zu bestehenden und zukünftigen Servertechnologien einschließlich deren Chancen und Risiken
  • Definition von Anforderungen an das neu aufzubauende Serversystem unter Beachtung etablierter Virtualisierungslösungen (VMware, Docker Container, Kubernetes etc.)
  • Durchführen von Risikoanalysen, Bewertung der Risiken sowie Identifikation von Chancen und Potentialen
  • Analyse der komplexen Systemzusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen den hauseigenen Systemen und der DLR-Infrastruktur
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Risikoreduktion unter besonderer Berücksichtigung der IT-Sicherheit, der Systemverfügbarkeit und der Wartbarkeit der Serversysteme
  • Planung und detaillierte Entwicklung eines Konzeptes für die Ausgestaltung der Server-Architektur angepasst an den Bedarf der hauseigenen Systeme und Projekte
  • Durchführen von Machbarkeitsstudien für die Server-Architektur unter besonderer Berücksichtigung der Projektanforderungen sowie möglicher Cyber-Security Risiken
  • Entwicklung von Designs, Lösungen und Anpassungsmaßnahmen sowie Optimierung zur Effizienzsteigerung
  • Implementierung und Integration der Server in die DLR IT-Struktur sowie Definition und Einbindung (Programmierung) von Schnittstellen

Managementaufgaben im Bereich Server und Applikationen

  • Budgetplanung und Implementierung für projektspezifische Serverlösungen
  • Aufwandsabschätzung und Wirtschaftlichkeitsanalyse unter Berücksichtigung der geltenden Rahmenverträge
  • Designauswahl in enger Abstimmung mit der Abteilungs- und Projektleitung
  • Entwicklung der individuellen Lösungen und projektgebundenen Anwendungen sowie Einbindung in das Netzwerk
  • Monitoring des Ressourcenverbrauchs in der Betriebsphase sowie Identifikation von Optimierungs- und Einsparungspotentialen
  • Sicherstellen der IT-Sicherheit im Serverbetrieb, selbstständige Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen, Überwachung der Einhaltung von aktuellen IT-Sicherheitsstandards
  • Analyse des Schutzbedarfs und Durchführung von Risikoanalysen
  • Betrieb der Server innerhalb der DLR-IT-Landschaft
  • Schnittstelle und Kontaktperson für die zentrale DLR-IT in Server- und Anwendungsthemen
  • Koordinator für zentrale Modernisierungsmaßnahmen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in der Informatik alternativ im MINT-Bereich (mit nachgewiesenen Erfahrungen im Serverbetrieb bzw. Virtualisierung)
  • Erfahrung mit Netzwerkstrukturen und in der Administration von Netzwerken (Linux und Windows)
  • grundlegende Kenntnisse im IT-Management
  • Programmiererfahrung in mindestens einer der folgenden Sprachen: Java, Java Script, Python
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office
  • sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung
  • Zusätzlich ist Wissen im Bereich von Software Engineering Methoden (Continuous Integration, Git, etc.) und/oder Kenntnisse aus der IT-Sicherheit z.B. Firewall-Konzepte erwünscht.
  • Eine grundsätzliche Bereitschaft zur Rufbereitschaft ist vorteilhaft.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Andreas Lex
Galileo Kompetenzzentrum

Tel.: +49 8153 28-2114

Nachricht senden

Kennziffer 50092

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

Galileo Kompetenzzentrum

zum Institut