+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Studentische Tätigkeit

Wissensmanagement im Bereich erneuerbare Kraftstoffe für die Energiewende im Verkehr

Beginn

ab sofort

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Sie möchten in einem zukunftsweisenden Forschungsprojekt für eine umweltfreundlichere Mobilität mitarbeiten? Dann unterstützen Sie uns in der Koordination der Begleitforschung für die „Energiewende im Verkehr“.

In der Forschungsinitiative „Energiewende im Verkehr“ arbeiten 15 Projektverbünde an der Entwicklung nachhaltiger strombasierter Kraftstoffe für die Luftfahrt, Schifffahrt sowie den bodengebundenen Verkehr um den Ausstoß von CO2 und Luftschadstoffen im Verkehrssektor zu reduzieren. Das DLR-Institut für Verbrennungstechnik koordiniert das Begleitforschungsprojekt „BEniVer“ mit dem Ziel die Forschungsergebnisse der Projektverbünde zusammenzuführen und vergleichbar zu machen, die Verbünde untereinander zu vernetzen und eine Projekt-übergreifende Roadmap für erneuerbare Kraftstoffe zu entwickeln. Das Begleitforschungsprojekt ist sehr interdisziplinär zusammengesetzt. Im Fokus des Projekts stehen fachübergreifende Analysen zu technischen, ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Auswirkungen.

Am Standort Bremen suchen wir eine Unterstützung der Projektkoordination für Literaturrecherchen und das Wissensmanagement innerhalb der Begleitforschung.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Recherche internationaler Roadmaps und politischer Zielsetzungen zu nachhaltigen synthetischen Kraftstoffen in Luftfahrt, Schifffahrt und bodengebundenem Verkehr
  • Analyse aktueller Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu strombasierten Drop-In-Kraftstoffen, wie synthetisch hergestelltem Kerosin, Benzin oder Diesel und zu neuen Alternativen, wie strombasiertem Methan oder Methanol
  • Unterstützung im Wissensmanagement innerhalb der Begleitforschung
  • Aktualisierung von Inhalten in Projekt-Teamsites und Confluence-Wiki, Administration von User-Accounts und E-Mail-Verteiler
  • Pflege der Literaturdatenbank (Studien, Roadmaps, wissenschaftliche Paper und weitere Medien)

Im Rahmen einer studentischen Tätigkeit erbringen Sie Ihre Arbeitsleistung in einem Umfang von bis zu 20 Std./Woche.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Hochschulstudium der Verfahrenstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Produktionstechnik oder vergleichbar
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten sowie in der Literaturrecherche
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • Kenntnisse in Confluence-Wiki und Microsoft-Teamsites ist von Vorteil
  • Affinität zu Programmieraufgaben ist wünschenswert
  • Interesse am Thema Synthetische Kraftstoffe ist wünschenswert
  • selbstständige Persönlichkeit und Freude an innovativer Forschungsarbeit in einem interdisziplinären Team ist von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Juliane Prause
Tel.: +49 711 6862-731

Nachricht senden

Kennziffer 54231

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Bremen

zum Standort

DLR-Institut für Verbrennungstechnik

zum Institut