+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Promotion

Mikroverkapselung flüssiger Zweistoffkomponentensysteme

Beginn

1. Mai 2021

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Im Institut für Raumfahrtantriebe sind alle Aktivitäten der Forschung sowie des Versuchsbetriebes von Raketenantrieben zusammengefasst.

Die Abteilung Chemische Treibstofftechnologie beschäftigt sich dabei insbesondere mit der Entwicklung und Charakterisierung neuartiger Treibstoffkonzepte, Funktionsmaterialien und deren potentielle Anwendung in zukünftigen Raketentriebwerken.

Hierzu werden unter anderem nicht miteinander mischbare Zweikomponentensysteme untersucht, die aus einer Oxidator- und einer Brennstoffkomponente bestehen. Um die Vorteile solcher Treibstoffkombinationen mit denen von Einkomponentensystemen (z.B. Wegfall zweier separater Tanks) zu kombinieren, soll im Rahmen Ihrer Dissertation die stoffliche Vereinheitlichung binärer flüssiger Komponenten durch Mikroverkapselungstechniken untersucht und deren Funktionalität demonstriert werden. Dies beinhaltet nicht nur die Syntheseentwicklung geeigneter Kapselmaterialien sowie deren Einbettung in flüssige Phasen, sondern auch weitere relevante Aspekte wie Identifikationsüberprüfung, (Langzeit-)Stabilität, Verträglichkeit und Öffnungsmechanismen. Diese Entwicklungsarbeiten finden vorrangig auf Laborebene statt. Abschließend demonstrieren Sie die praktische Nutzbarkeit der Technologie in einer Modellbrennkammer am Forschungsprüfstand M11.

Ihre Aufgaben:

  • Einarbeitung in die experimentellen Methoden und Mittel der Treibstoffforschung
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs und eines Arbeitsplans in Absprache mit dem Betreuer
  • Literaturscreening und Auswahl geeigneter Verkapselungstechniken
  • Synthese und physikalisch-chemische Charakterisierung mikroverkapselter Treibstoffsysteme
  • Durchführung von Versuchen zur Funktionalität des Treibstoffsystems (z.B. Zündverhalten, Stabilität)
  • Publikation der Ergebnisse in anerkannten Fachjournalen und Präsentation derselbigen auf nationalen und internationalen Tagungen

Ihre Qualifikation:

  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie (Master oder Diplom) mit Schwerpunkt anorganische, organische Chemie, Polymerchemie o.ä.
  • gute praktische Erfahrungen in Synthesechemie und chemischer Charakterisierung (z. B. Spektroskopie, thermische Analysen)
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Spaß am wissenschaftlichen Publizieren
  • Freude an Teamarbeit mit Wissenschaftlern
  • sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • Erfahrungen im Bereich experimentelle Verkapselungstechniken sind wünschenswert
  • analytisches Denken, Kreativität und Einsatzbereitschaft sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Dominic Freudenmann
Institut für Raumfahrtantriebe

Tel.: +49 6298 28-324

Nachricht senden

Kennziffer 55728

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Lampoldshausen

zum Standort

DLR-Institut für Raumfahrtantriebe

zum Institut