+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Inbetriebnahme und Messungen mit einem Hochtemperatur-Permeationsprüfstand für Rohrreceiver

Beginn

1. Mai 2021

Dauer

6 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 5 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Am DLR wird seit über 30 Jahren Forschung im Bereich von solarthermischen Kraftwerken betrieben. Zur industrienahen Entwicklung und Anwendung von spezifischen Prüfmethoden für die Solarthermie bestehen am Standort Köln das QUARZ Test- und Qualifizierungszentrum für konzentrierende Solartechnik und in Spanien einzigartige Prüfkapazitäten auf der Plataforma Solar de Almería (PSA). Thematisch liegt besonderes Augenmerk auf der Charakterisierung von Schlüsselkomponenten wie Spiegeln, Parabolrinnen-Receivern und flexiblen Rohrverbindern sowie der Bewertung der Leistungsfähigkeit von Systemen wie Kollektoren oder Solarfeldern. Weitere Informationen finden Sie auf www.dlr.de/sf.

Sie arbeiten am Standort Köln an der Inbetriebnahme eines Permeationsmesssystems und dessen Betrieb zur Untersuchung von Hochtemperatur (400 °C) Wasserstoffpermeation in die Vakuumisolierung von Rohrreceiver. Diese werden in Parabolrinnenkollektoren zur Absorption des konzentrierten Sonnenlichtes betrieben und sind durch die hohe Temperatur des Wärmeträgerfluids (> 400 °C), wiederholte thermische Zyklen, mechanische Beanspruchung und konzentrierte Solarstrahlung hoch beanspruchte Komponenten. Der Prüfstand wurde im Rahmen eines öffentlich geförderten Verbundvorhabens errichtet. Während Ihres Aufenthaltes befassen Sie sich mit der Inbetriebnahme, Verbesserung und dem Messbetrieb des Permeationsmesssystems, das zur Bewertung von Wasserstoffpermeation in die Vakuumisolierung von Rohrreceiver dienen wird.

Neben dem sicheren und fachgerechten Betrieb des Messsystems geht es um die Auswertung, Darstellung und Interpretation der Messergebnisse. Daraus ergeben sich Anpassungen der Programmierung der Datenauswertesoftware in matlab, LabVIEW und step7. Insbesondere erarbeiten sie einen Messzyklus und befassen sich mit der wissenschaftlichen Auswertung der Ergebnisse. Die Messwerte werden dabei herangezogen, um eine erste Messkampagne durchzuführen. Der Aufbau des Prüfstands ist weitgehend abgeschlossen, es werden aber fortlaufend Verbesserungen implementiert. Die theoretischen Arbeiten zum Messbetrieb des Messsystems in Kombination mit dem praktischen Teil, Verbesserung des Systems, eignen sich gut für eine Kombination von Praktikum und Abschlussarbeit.

Ihre Qualifikation:

  • Studienrichtungen: Maschinenbau oder ähnlich
  • gute Kenntnisse im Bereich der Messtechnik und Datenerfassung
  • Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet matlab und LabVIEW Programmierung
  • solide Englischkenntnisse
  • gute bis sehr gute Studienleistungen
  • Eigeninitiative und Begeisterung
  • Interesse an praktischen Arbeiten wünschenswert
  • Kenntnisse der SPS Programmierung sind vorteilhaft
  • Erfahrungen mit Vakuumtechnik sind vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Christoph Hilgert
Institut für Future Fuels

Tel.: +49 2203 6014-162

Nachricht senden

Kennziffer 56028

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR-Institut für Solarforschung

zum Institut