+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Forschungsarbeiten im Bereich der satellitenbasierten Quantenschlüsselverteilung und allgemeinen Quantenkommunikation

Beginn

bald möglichst

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Ein zentrales Forschungsgebiet der Abteilung Satellitennetze ist die optische Satellitenkommunikation für Verbindungen vom niedrigen und geostationären Orbit zum Boden und zwischen Satelliten. Dazu beschäftigt sich die Abteilung mit laseroptischer aeronautischer Kommunikation z.B. für Passagierflugzeuge und Drohnen. Ein weiteres wichtiges Forschungsgebiet ist die satellitenbasierte Quantenkommunikation. Hier arbeitet die Abteilung an Lösungen, um photonische Quantenzustände effizient zwischen Satelliten und Bodenstationen zu übertragen. Der Signalempfang und die experimentelle Vermessung werden mit den Bodenstationen des DLR in Oberpfaffenhofen durchgeführt.

Innerhalb der Forschungsgruppe „Systeme der Quantenkommunikation“ setzen Sie sich mit dem gesellschaftlich wichtigen Gebiet der Quantenschlüsselverteilung aber auch darüber hinausgehende zukünftige Anwendungen auseinander. Speziell entwickeln Sie dazu Systeme zur hochpräzisen und störungsfreien Transmission von Quantenzuständen mit Fokus auf der Quantenschlüsselverteilung. Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst dabei:

  • Recherche, Design und Konzeptionierung optischer Systeme
  • Planung und Aufbau von Labor- und Freiraumexperimenten
  • Modellbildung von optischen Systemen und Subsystemen
  • Untersuchung des Einflusses von Bauteil- und Systemspezifikationen auf die Signalqualität
  • Recherche und Untersuchung von Strahlausrichtesystemen sowie des Einflusses der atmosphärischen Turbulenz auf die Signaleigenschaften

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Physik, Elektro- und Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder einer vergleichbaren Ingenieurswissenschaft
  • abgeschlossene Promotion auf dem Gebiet der Quantenkommunikation oder mind. 3-4 Jahre nachgewiesene Berufserfahrung auf vergleichbarem Gebiet besonders der Quantenschlüsselverteilung und der klassischen Laserkommunikation
  • langjährige Berufserfahrung in der physikalischen Grundlagen, insbesondere der Optik, Laserphysik und Quantenmechanik
  • sehr gute Kenntnisse in Systemen zur Quantenzustandsübertragung
  • Grundkenntnisse in luft- und raumfahrttechnischen Anwendungen und der weltraumtauglichen Implementierung von Systemen
  • analytische und lösungsorientierte Betrachtung physikalischer und technischer Problemstellungen
  • Erfahrung in der Konzeption, Planung und Durchführung wissenschaftlicher Experimente
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Auslegung, Simulation und Entwicklung von optischen, opto-mechanischen und opto-elektronischen Systemen
  • umfangreiche Kenntnisse und langjährige Erfahrung in Programmiersprachen und -umgebungen zur Simulation und Berechnung physikalischer und technischer Problemstellungen sowie in der Analyse gewonnener Messdaten
  • Erfahrung in der Planung und Leitung wissenschaftlicher Projekte oder Teilprojekte
  • sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher)

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Florian Moll
Institut für Kommunikation und Navigation

Tel.: +49 8153 28-2876

Nachricht senden

Kennziffer 56180

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

zum Institut