+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Entwurf und Programmierung eines Lufttaxi-Displays für Passagiere

Beginn

ab sofort

Dauer

3-6 Monate

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Urban Air Mobility (UAM) beschreibt den Transport von Passagieren und Gütern in hoch-automatisierten Fluggeräten innerhalb urbaner Umgebungen. Das Institut für Flugführung untersucht innerhalb des Projekts „HorizonUAM“ die benötigte Boden-Infrastruktur (genannt „Vertidrome“) für zukünftige Lufttaxis, die das Landen und Starten innerhalb urbaner Umgebungen sicher und zuverlässig ermöglicht. Weitergehend wird im Projekt die Akzeptanz von UAM bei zukünftigen Lufttaxipassagieren und bei der städtischen Bevölkerung evaluiert. Dazu wird ein Lufttaxisimulator aufgebaut. Für die zugehörigen Probandenstudien werden unter anderem Mixed Reality Sichtsysteme (Varjo XR-3) zum Einsatz kommen.

Im Rahmen der studentischen Tätigkeit soll ein Displaykonzept für ein Lufttaxi entworfen und implementiert werden. Dies umfasst die Einarbeitung in das Thema „Urban Air Mobility“, sowie den Umgang mit einer Grafikentwicklungsumgebung (z.B. Game Engines „Unity“, „Unreal“, oder HTML/JavaScript). Um dies erfolgreich durchzuführen, sollen aktuelle Displaykonzepte und Lufttaxi-Visionen recherchiert und dokumentiert werden. Aufbauend auf den recherchierten Ergebnissen und gegebenen Randbedingungen soll das Designkonzept erstellt werden, welches anschließend in der gewählten Engine modelliert werden und im Lufttaxisimulator des Instituts erprobt werden soll.

Die geplanten Arbeiten (Tätigkeit kann ggf. im Home-Office erfolgen) umfassen folgende mögliche Tätigkeiten:

  • Einarbeitung in das Thema Urban Air Mobility
  • Recherche zu aktuellen Displaykonzepten und Lufttaxi-Visionen
  • Entwurf eines Displaykonzepts, u.a. durch Methoden des Design Thinkings
  • Einarbeitung in eine Grafikentwicklungsumgebung
  • Programmierung des Displays
  • Erprobung des Displays im Lufttaxisimulator
  • Dokumentation der Ergebnisse

Ihre Qualifikation:

  • Studium in Game Design, Informatik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Programmierkenntnisse, z.B. C/C++, JavaScript
  • selbstständiges Arbeiten
  • Interesse am Themengebiet
  • Spaß am kreativen Arbeiten
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Vorkenntnisse im Bereich Grafikprogrammierung (z.B. mit HTML/JavaScript oder mit Game Engines) sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Dagi Geister
Institut für Flugführung

Tel.: +49 531 295-2189

Nachricht senden

Kennziffer 57771

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugführung

zum Institut