+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Konzeption und Implementierung neuer digitaler Assistenz- und Automationssysteme zur umweltfreundlichen Führung des Luftverkehrs

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Das Institut für Flugführung hat weltweit eine führende Position bei der Erforschung, Entwicklung und Erprobung innovativer Assistenzsysteme für Lotsen inne. Themen wie eine zukünftige Vollautomation und die umweltfreundliche Führung des Luftverkehrs sind dabei zentral. Diesen Herausforderungen stellen wir uns gemeinsam mit unseren nationalen und internationalen Partnern aus Europa, Japan, China und den USA wie z.B. der NASA.

Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen mit neuesten Technologien:

Von „A“ wie Augmented Reality, über künstliche Intelligenz, Machine Learning bis hin zu „V“ wie Virtualisierung, mit neuartigen Ansätzen beim Design von Assistenz- und Automationssystemen.

Als Teil unseres jungen, interdisziplinären Teams werden Sie solche Systeme von der Konzeption über den Entwurf bis hin zur Implementierung von Softwareprototypen umsetzen und diese in komplexen Simulationsumgebungen validieren. Dabei finden moderne Softwareframeworks und Technologien sowie Methoden und Algorithmen aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz Verwendung.

Zusammengefasst beinhalten Ihre Aufgaben unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Entwurf von Systemdesigns und -architekturen sowie prototypischen Softwarelösungen in verschiedenen Programmiersprachen und Frameworks
  • Integration der entwickelten Lösungen in komplexe Softwareumgebungen
  • Bewerten und Anwenden von Methoden der künstlichen Intelligenz im Kontext der Luftverkehrsführung
  • Validierung der entwickelten Systeme in komplexen Simulationsumgebungen
  • Präsentation der Arbeitsergebnisse auf internationalen Konferenzen
  • Mitarbeit in interdisziplinären, internationalen Teams

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Informatik, Wirtschaftsinformatik oder artverwandten Studiengängen (Diplom/Master)
  • fundierte Programmierkenntnisse in C++, JAVA oder Python
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen im Umgang mit der Versionsverwaltung GIT von Vorteil
  • Kenntnisse im Umgang mit Softwarebibliotheken wie Tensorflow, PyTorch oder anderen Machine-Learning-Bibliotheken wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Jürgen Rataj
Institut für Flugführung

Tel.: +49 531 295-2510

Nachricht senden

Kennziffer 58762

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugführung

zum Institut