+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Forschungsgebietskoordination Energieforschung

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Die Energieforschung im DLR leistet wichtige Beiträge zu einer nachhaltigen Energieversorgung und ist mit ihren Themen führend in der nationalen und internationalen Forschungsszene. Die Programmdirektion Energie koordiniert die Beiträge des DLR zur Energieforschung im Rahmen der Grundfinanzierung. Hierzu gehören unter anderem die Durchführung des jährlichen Planungsverfahrens, die strategische Ausrichtung der Energieforschungsaktivitäten gemeinsam mit den beteiligten Instituten, die Unterstützung des Vorstands sowie die Vertretung der Energieforschung des DLR in der Öffentlichkeit und in nationalen und internationalen Fachgremien.

Folgende Aufgaben sollen im Rahmen der zu besetzenden Stelle übernommen werden:

  • strategische und fachliche Planung für das Programm Energie
  • Betreuung programmatischer Forschungsthemen
  • Erstellung und Umsetzung der jährlichen Planung für das Programm Energie
  • Mitarbeit in der Strategieentwicklung für das Programm Energie
  • Kontakte zu den Forschungsinstituten im DLR an den unterschiedlichen Standorten und zu anderen Forschungseinrichtungen, insbesondere in der Helmholtz-Gemeinschaft
  • Planung, Koordinierung und Durchführung von Überprüfungen durch externe Gutachter und Zuwendungsgeber
  • nationale und internationale Gremien, Betreuung von Kooperationen

Ihre Qualifikation:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Universität) im Bereich Ingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen, z.B. Elektrotechnik oder Maschinenbau, oder in einem für die DLR-Programme relevanten Studiengang, bevorzugt mit einem energierelevanten Bezug, Promotion wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt- und Wissenschaftsmanagement
  • Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie mit nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Industrie
  • Projektmanagement von interdisziplinären Großprojekten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • persönliche und soziale Kompetenz: Team- und Kooperationsfähigkeit, Selbständigkeit, kommunikative Stärke
  • hohes Engagement und Identifikation mit den Themen einer nachhaltigen Energieversorgung
  • idealerweise Kenntnis der im Programm Energie laufenden Forschungsthemen
  • Bereitschaft, sich in die Besonderheiten der außeruniversitären Forschung und in die Verfahren und Abläufe des DLR einzuarbeiten wünschenswert
  • Verständnis der Programmplanung sowie der Verfahren der Vollkostenrechnung im DLR vorteilhaft
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen oder der Helmholtz-Gemeinschaft im Bereich des Wissenschaftsmanagements wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Sarina Keller
Programmdirektion Energie

Nachricht senden

Kennziffer 51053

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut